der Bau und das Arrangement des Hauses - wesentlich
 ::   WESENTLICH  ::  DIE SUCHE  ::  DIE RÜCKKOPPLUNG  :: 
der Hausbau
die Projektierung der Häuser
die Baustoffe
das Fundament
die Wände
die Inneren Scheidewände
die Überdeckungen
die Balkons und die Veranden
der Bau des Dachs
die Innentreppen
die Fenster und die Türen
die Bedeckten Fußböden
Kann
die Innere Ausstattung und die Reparatur
das System der Heizung
der Fußboden im Haus
Schtukaturnyje der Arbeit
die Ausstattung der Wände
die Ausstattung des Raumes
die Verkleidung von der Fliese
die Arbeiten mit der Decke
Oklejka von den Tapeten
Kann
das Design der Innenansicht
Über das Design der Innenansicht
der Flur
Im Badezimmer
die Küche
das Allgemeine Zimmer
das Kinderzimmer
der Balkon und die Loggia
Kann
der Stil und die Gemütlichkeit
Über den Stil und die Gemütlichkeit in Den Haus
das Farbenklima
Sanawessi und die Teppiche
die Beleuchtung. Der Kreis des Lichtes
die Möbel
die Möbel auf die neue Weise
die Nicht standardmässige Innenansicht
die Wand aus der Möbel
die Ausrüstung der Wohnung
Kann
die Statistik
ru - ua - by - de - fr - en - es
Kann

Sanawessi und die Teppiche

sind Sanawessi und die Teppiche, dank der praktischen Bedeutung und der Kraft der ästhetischen Einwirkung, eines der wichtigsten Elemente der Ausrüstung der Wohnung. Deshalb ist sogar fast das leere Zimmer, in dem sastlan der Fußboden sanawessi eben aufgehängt sind, schon "bekleidet", in ihr gibt es die Wärme und die Gemütlichkeit. Sanawessi muss man mit der besonderen Sorgfalt wählen, da das Fenster und die Wand, auf der es vor allem gelegen ist die Aufmerksamkeit jeder heranziehen, wer die Schwelle des Zimmers übertritt, und es ist schon und den ersten Eindruck von der Innenansicht, des gegebenen Raumes. Sanawessi kommen zwei Arten vor: die Gardinen und die Vorhänge, und jeder von ihnen hat die eigene praktische Bestimmung.

dienen die Gardinen für die Mäßigung und die Streuung des Tageslichtes. Gewöhnlich existiert zwischen der stark beleuchteten Öffnung des Fensters und dem nicht beleuchteten Teil jener Wand, wo es sich befindet, der heftige Kontrast, der die Sehkraft ermüdet. Die Gardinen, den geraden Strom des Lichtes zerstreuend, verringern es und dadurch verbessern die Einwirkung der Innenansicht. Außerdem schützen sie zur Tageszeit den Raum vor den neugierigen Augen. Für die Gardinen werden die durchsichtigen, feinen und weichen Stoffe angewendet, die das Licht zerstreuen, es nicht absorbierend. Man kann auch das Netz, aber klein, mit den Zellen der identischen Größe verwenden. Es ist, jedoch nicht empfehlenswert, für die Gardinen die Netzmaterialien mit den Zeichnungen - die Ornamente und die Farben zu verwenden, ähnlich der Spitze, da sie das Licht ungleichmässig versäumen und nach dem Charakter entsprechen der modernen Innenansicht nicht. Die Gardinen ist es empfehlenswert, aus dem weißen Stoff oder den sehr blassen Tönen zu machen. Andernfalls wird ihre Färbung auf der Beleuchtung und, also auf dem Lichthintergrund des ganzen Raumes widergespiegelt werden, was es nicht immer wünschenswert wäre.

sind die Funktionen der Vorhänge im Vergleich zu den Gardinen zahlreicher. Vor allem sind sie am Abend notwendig. Wenn auf dem Hof auch das Fenster dunkelt hört auf, zur Quelle des Lichtes zu dienen, ist es es möglich und soll vom Vorhang schließen. Es wird die Atmosphäre der Gemütlichkeit und der Herzlichkeit drin verstärken. Die Vorhänge nicht nur schützen den Raum vor den neugierigen Blicken, aber dienen auch zu seiner thermischen und lautlichen Isolierung. Das Fenster, das vom Vorhang aus dem weichen Stoff mit nicht von der sehr glatten Faktura gut geschlossen ist, versäumt den Lärm wesentlich weniger. In die kalten Monate des Vorhangs schützen die im Zimmer aufgewärmte Luft vor der Berührung mit der stark gekühlten Oberfläche des Fensters. Und je stärker sind sie zusammengenommen, desto die thermische sie thermische und lautliche Isolierung.

In die Sommermonate des Vorhangs sind auch dem Tag nötig, da sie den Raum vor der übermäßigen Beleuchtungsstärke und satenjajut es schützen, wenn es darin die Notwendigkeit gibt. Zur Sommerzeit für die Vorhänge ist nötig es dicht, aber den feinen Stoff der standhaften Farbe zu verwenden. Es ist empfehlenswert, zwei Arten der Vorhänge zu haben: winter- - die dichten Vorhänge, und sommer- - die bunten sanawessi-Vorhänge aus dem für jede Saison herankommenden Material. Die Vorhänge können verschiedener Farben sein, es ist nötig jedoch nicht zu vergessen, dass es sehr groß nach den Umfängen, das über die starke Farbeneinwirkung verfügende Element ist, auf dessen Hintergrund der bedeutende Teil der Wohnungseinrichtung entworfen werden wird. Gerade deshalb ist nötig es die ganzheitliche Lichtkomposition des Raumes - die Möbel, ihren Bezug, die Teppiche usw.

zu berücksichtigen

Bei Vorhandensein vom Teppich der bunten Farbenzusammenstellung des Vorhangs sollen des glatten Tones sein, der mit den Farben des Teppichs harmoniert. Und im Gegenteil sind die bunten Vorhänge nur beim einfarbigen Teppich zulässig. Die Nichtbefolgung dieser Bedingung wird zur den Reiz herbeirufenden Buntfarbigkeit bringen. Die Farbe der Vorhänge kann gesättigter, als der Gardinen, aber allen nicht allzu hell nicht sehr dunkel sein, weil andernfalls sie die große Menge des Lichtes absorbieren werden, statt es widerzuspiegeln.

In den niedrigen Räumen sanawessi sollen die ganze Wand - von der Decke bis zum Fußboden abdecken. So wird der Raum höher Wenn das Zimmer der normalen Höhe optisch scheinen, sie können nur bis zum Rand des Fensters sein. Es wäre wünschenswert, dass verhänge oder der Vorhang war als das Fenster oder jene Stelle doppelt so breit, das geschlossen wird. Der Überfluss der Rüschen wird ihnen die besondere Schönheit geben.

Zu den Stoffen, die wir die Möbel beschlagen, werden bestimmte ästhetische Forderungen auch vorgelegt. Sie sollen der frischen Töne sein, dann wird das Zimmer die, hell geäusserte Gestalt erwerben. Am meisten kommen für den Bezug gladkokraschenyje dem Stoff der interessanten Struktur heran. Mit ihrer Hilfe kann man verschiedene Kombinationen zwischen den abgesonderten Gegenständen oder im einem und derselbe Gegenstand bilden. Wenn obiwotschnaja der Stoff mit der Zeichnung, besser ist, wenn er klein.

Gewöhnlich decken die Fußböden im Wohnraum mit den Teppichen, den Abstreichern, verschiedenen von den kleinen Teppichen und den Bahnen ab. Welche Teppiche, wohin zu wählen auch als sie aufzuhängen oder zu legen, hängt von der umgebenden Lage vollständig ab. Sie sollen mit der Ausstattung des Raumes harmonisch kombiniert werden, zur Bildung seiner bildlichen Ganzheit beitragen. So, zum Beispiel, wenn der Bezug der Sessel und des Sofas - bunt, so sollen sie einfarbig sein. Wenn die Möbel gladkokraschenoj vom Stoff gebeschlagen ist, können die Teppiche und die Bahnen bunt, entschieden im nationalen Stil oder hell modern raszwetok sein. Die Teppiche, die Möbel und die Wände sollen in der Farbenbeziehung harmonisch kombiniert werden. Und hier ist nötig es sich aufmerksam zu verhalten, aber ist zu den Farben nicht geizig, weil die mutige Einbildung mehr Frische und Originalität zur Lage immer beiträgt. So werden in der Auswahl der Färbung der Wände, die Farbenzusammenstellungen der Möbel, der Teppiche und drapirowotschnych der Stoffe die ähnlichen Tendenzen beobachtet: Das Streben, die Mehrfarbigkeit in jeder abgesondert genommenen Komponente der Innenansicht zu vermeiden und zur gleichen Zeit, den Reichtum und die Tonfülle des farbenreichen Gammas der Innenansicht insgesamt zu erreichen.

In der modernen Innenansicht würde jeder Gegenstand wie andere Gegenstände ergänzen, seine Qualitäten und die künstlerischen Vorzüge werden betrachtet und werden nicht isolirowanno, und insgesamt mit der ganzen übrigen Lage bewertet, wobei Maß vor allem die Übereinstimmung mit seiner dieser Lage ist. Deshalb weniger Aufmerksamkeit wird jedem abgesonderten Gegenstand und grösser - der Errungenschaft sopodtschinennosti aller gegebenen Gegenstände zugeteilt. Und es bringt dazu unvermeidlich, dass neben den Gegenständen hell, intensiv nach der Farbe die Notwendigkeit in den Gegenständen sehr "ruhig", eintonnen- entsteht. Man darf nicht die Harmonie und die künstlerische Ganzheit in der Innenansicht erreichen, wenn ornamentalny und mnogozwetny sowohl die Tapeten, als auch der Gardine auf den Fenstern, sowohl den Teppich, als auch der Bezug der Möbel, sowohl die Tischdecke, als auch das Geschirr werden.

Gibt es eine ganze Reihe der Umstände, die man zu analysieren braucht, beabsichtigend, sagen wir, die Reparatur der Wohnung. Gewöhnlich beraten, die Orientierung der Zimmer nach den Seiten des Lichtes zu berücksichtigen. Dieses wesentlich, aber doch nicht die Hauptbedingung. Das Wesen im Charakter des Lebens der Familie. Es verhält sich und zur Kleidung: ein bekleiden sich es ist, hell auffallend, die Farbkontraste verwendend, und bevorzugen andere - die Zurückhaltung im Farbbild und die Fasson, und sogar die allmächtige Mode wird sie nicht zwingen, vom beliebten Prinzip gehandelt zu werden. Also ist es objektiv spiegelt die Besonderheiten des Menschen - sein Äußere, das Alter, die Gewohnheit, den Charakter wider. Im Farbengamma der Wohnung vieles bestimmen die selben objektiven Faktoren, obwohl sie durchdacht werden, kann sein, nicht so deutlich. Es handelt sich darum, dass die Farbe wie die ästhetische Erscheinung in unserer Wahrnehmung am meisten subjektiv ist. Die Farbenlösung der Wohnung kann bunt oder hingegen zurückhaltend monochrom- sein. Es ist wichtig nur, sich bewußt zu sein, wonach Sie streben, auch dann wird für beide Fälle die Farbenlösung harmonisch.

Wie Sie sehen, sind wir zur Notwendigkeit, sich wieder gekommen zu erkennen. "Bei Ihnen im Zimmer ist irgendwie düster", - kann der Gast sagen. Er hat sich an die Wohnung mit den hellen hellen Tapeten und den eleganten Vorhängen gewöhnt, und hier hat ganz anderes Farbenklima, und nach dem Kontrast die Innenansicht ihm etwas Mürrischen geschienen. Nicht sofort wird er sich zurechtfinden, ist es gut oder ist, und später schlecht, angepasst, gewöhnt und des Stils Ihres Hauses bewußt gewesen, wird sagen: "Und Sie wissen, bei Ihnen ist schön!."

die Farbe - aktivstes der Mittel der emotionalen Einwirkung in der Wohnung, deshalb werden von der Ungewöhnlichkeit des Beabsichtigten nicht Sie verwirrt. Wir werden zulassen, die Möbel bei Ihnen ist ein wenig es - nur am meisten notwendig (verhältnismäßig man will die Empfindungen des freien Raumes nicht verlieren). Solches Zimmer ist es besser, in den hellen Tönen zu ertragen, und, eine Wand überhaupt "in die Natur zu öffnen", auf ihr die grosse Landschaft mit podswetom - das malerische Wandwandbild oder die Fotomontage aus einigen Blättern gegeben. Und es kommen die Situationen anderen Geschlechtes vor. Ihnen steht die Reparatur bevor, die Tapeten sind noch nicht versorgt, die Gestalt der zukünftigen Innenansicht bis ist unklar. Außer dem Wunder auf dem Bett, sechs Buchregale und des Fernsehers, es gibt nichts. Und dieser hat portjernaja der Stoff mit dem Muster aus den Blättern so Ihnen gefallen! Kaufen Sie - später kann sich solchen Materials nicht erweisen, und Sie werden bedauern. Aber jetzt aber müssen unter solche Vorhänge Sie und übrig durchdenken, die Tapeten werden eintonnen- gefordert werden: unter diese goldige Farbe. Der Bezug des Sofas ist herangekommen, wie sie ist, ziemlich neutral, bescheiden. Wenn gibt es, kann man die leichte Kappe nähen.

Betreffs der Gardinenleisten, so werden sie in der Ausstattung unter den Baum, verchromt, latunnyje ausgegeben. Die Farbe des Simses ist nötig es auch zu berücksichtigen, dass er die Dissonanz zum allgemeinen Farbengamma der Innenansicht nicht beiträgt. Wenn es das Gamma der kalten Farben - blau, bläulich-grau, fliederfarben-blau, stahl-, so ist es besser, den Sims aus poliert djuralja - des Metalls der kalten Schattierungen zu erwerben, Und wenn das Farbengamma des ganzen Zimmers warm (die goldigen, orangen, warmen grünen Tabakfarben), bevorzugter der Sims aus dem Messing oder mit rötlich anodirowkoj, oder unter den Baum ist. Die dekorativen Gobelinstoffe passen nicht nur für die Vorhänge oder die Polstermöbel - können sie für den Bezug der Halbscheidewände, der Ausstattung der Nischen im Regal für die Bücher oder in der Komposition aus den Buchregalen usw.

breit verwendet werden

Aber nicht nur werden die dichten Stoffe in der Innenansicht erfolgreich verwendet. Die preiswerten leichten synthetischen Materialien (obiwotschnyje und drapirowotschnyje) sehen sehr wirksam, wenn vom Stoff eine Wand des Zimmers, zum Beispiel, festzuziehen, und alle übrig aus, von den Eintonnentapeten anderer Farbe zu bekleben. Solche Wand kann ein Kompositionszentrum des Zimmers werden. Zum Beispiel, die ganze Innenansicht fast die Weiße, nur eine Wand - grün, mit dem feinen, feinen goldigen Ornament. Auf ihr hängt die einzige Etüde im bescheidenen feinen Rahmen, und bei der Wand ein Paar weicher Sessel und der niedriger Couchtisch.

Hoffen wir, dass der schöpferisch eingestellte Leser nicht wenig anderer Formen der originellen Nutzung in der Innenansicht dekorativ drapirowotschnych der Materialien und anderer Stoffe selbst öffnen wird.



Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

Über den Stil und die Gemütlichkeit im Haus
das Farbenklima
die Beleuchtung. Der Kreis des Lichtes
¦хсхыі
die Alte Möbel auf die neue Weise
die Standardmäßigen Regale – die nicht standardmässige Innenansicht!
die Wand aus dem Standardmöbel
die Besonderheiten der Ausrüstung der Einzimmerwohnung

Rückwärts | der Anfang