der Bau und das Arrangement des Hauses - wesentlich
 ::   WESENTLICH  ::  DIE SUCHE  ::  DIE RÜCKKOPPLUNG  :: 
der Hausbau
die Projektierung der Häuser
die Baustoffe
das Fundament
die Wände
die Inneren Scheidewände
die Überdeckungen
die Balkons und die Veranden
der Bau des Dachs
die Innentreppen
die Fenster und die Türen
die Bedeckten Fußböden
Kann
die Innere Ausstattung und die Reparatur
das System der Heizung
der Fußboden im Haus
Schtukaturnyje der Arbeit
die Ausstattung der Wände
die Ausstattung des Raumes
die Verkleidung von der Fliese
die Arbeiten mit der Decke
Oklejka von den Tapeten
Kann
das Design der Innenansicht
Über das Design der Innenansicht
der Flur
Im Badezimmer
die Küche
das Allgemeine Zimmer
das Kinderzimmer
der Balkon und die Loggia
Kann
der Stil und die Gemütlichkeit
Über den Stil und die Gemütlichkeit in Den Haus
das Farbenklima
Sanawessi und die Teppiche
die Beleuchtung. Der Kreis des Lichtes
die Möbel
die Möbel auf die neue Weise
die Nicht standardmässige Innenansicht
die Wand aus der Möbel
die Ausrüstung der Wohnung
Kann
die Statistik
ru - ua - by - de - fr - en - es
Kann

die Vorbereitung der Oberflächen

, bevor die Ausstattung film- und den Rollenmaterialien, die Oberfläche zu beginnen muss man sorgfältig vorbereiten: zu reparieren, zu reinigen; die obere Linie oklejki abzuschlagen; prokleit oder ogruntowat die Oberfläche (siehe die Zeichnung).

nimmt die Reparatur und die Reinigung der Oberfläche von den Verschmutzungen die Operationen auf, die in rasd beschrieben sind. 3. 3. Die sichtbaren Risse muss man zerschneiden, von der Lösung und gut zumachen, abwischen. Nach der Reparatur ist nötig es die Oberfläche gut, dann proschlifowat vom Schmirgelpapier auszutrocknen, die Unebenheiten und abgesonderte pestschinki entfernend. Dabei muss man berücksichtigen, dass sich beim Etikett der feinen Rollenmaterialien groß pestschinki auf der Oberfläche in Form von den Höckern zeigen werden, die bei der Seitenbeleuchtung gut sichtbar werden. Es ist für besosnownych der Filme besonders wichtig, die die kleinsten Defekte gut zeigen.

die Reihenfolge der Operationen bei oklejke von den Tapeten und anderen Filmmaterialien: und - das Auftragen der senkrechten Linie bei der Hilfe otwessa; - proklejka die Oberflächen bei der Grenze des Oberteils der Tapeten; in - das Auftragen des Leims auf tylnuju die Seite der Stoffbahnen; g - das Zusammenlegen der Stoffbahn der Tapeten für podnoski; d - das Etikett der Stoffbahn mit der Vereinigung der Zeichnung; je - priglaschiwanije der aufgeklebten Stoffbahn; sch - oklejka der Decke reinigen die Oberflächen, die früher klejewymi oder von den kalkigen Farben gefärbt sind, von nabela mit Hilfe des Wassers und schpatelja vollständig. Die Flecke auf der Oberfläche der Wand, wenn sie durch die Tapeten zum Vorschein kommen können, es ist nötig vom Nitrolack, der Nitroemaille zu färben oder, von der feinen Aluminiumfolie zuzukleben. Die fette Färbung zu entfernen es ist nötig nicht. Sie muss man zu Wasser mit der Soda oder mit der Seife und gut auswaschen, austrocknen. Die Oberfläche, die von den Emaillen gefärbt ist, waschen auch aus und reinigen vom Schmirgelpapier.

Wenn sind die Wände von den einfachen Tapeten beklebt, prüfen, inwiefern sie sich fest halten. Dazu ist genügend es, die Oberfläche zu Wasser mit Hilfe der Hand oder des Zerstäubers anzufeuchten. Dort, wo die Tapeten von der Wand zurückgeblieben sind, es werden die Blähungen erscheinen. Solche Stellen muss man reinigen. Wenn sich die Tapeten fest halten, so kann man nach ihm neu kleben, vorläufig den Schmirgelpapier die abgesonderten Unebenheiten und die Reißstellen der alten Tapeten gesäubert, sowie ist es prokleiw von ihrem heissen Kleister gut. Alle anderen Arten film- und der Rollenmaterialien, die früher aufgeklebt sind, unterliegen der Entfernung.

Bei der Vorbereitung unter oklejku der Oberflächen, die vom trockenen Gipsputz oder gipsokartonnymi von den Blättern gebeschlagen sind, die besondere Aufmerksamkeit dem Zumachen der Grenzen und der Hüte der Nägel zuzuteilen. Die Grenzen machen gips- schpatlewkoj zu, bekleben vom Mull, dann wieder säubern schpatljujut und vom Schmirgelpapier. Die Nägel versenken auf die Tiefe 1 mm, die Hüte färben von der Ölfarbe, die Vertiefungen machen gips- schpatlewkoj zu und nach dem Dörrkringel schleifen.

die Oberflächen aus DSP, DWP und bereiten sich die Furniere vor es ist ähnlich. Die Nahten in den Grenzen der Blätter und die Stelle der in den Blättern versenkten Hüte der Nägel machen schpatlewkami für die hölzernen Erzeugnisse zu. Die ausgetrockneten Oberflächen schleifen und reinigen vom Staub. Die Bretteroberflächen, die unter oklejku Film- und von den Rollenmaterialien vorbestimmt sind, beschlagen von der Pappe mit der nachfolgenden Ausführung der Operationen, die höher beschrieben sind vorläufig. Auf die Oberflächen, die unter oklejku von den einfachen oder feuchtigkeitsbeständigen Tapeten vorbestimmt sind, nach der Vollendung der Operationen nach dem Zumachen der Grenzen und dem Schliff tragen den Leim für die Tapeten und auf, wenn es notwendig ist, bekleben vom Papier.

Auf den Oberflächen, die für oklejki von den synthetischen Filmmaterialien auf den Papier- oder Gewebegrundlagen vorbestimmt sind, sowie besosnownymi, nach protschistki, der Reparatur und ogruntowki der Wände mylowarom, wird nochmalig podprawka der ungleichmäßigen Stellen schpatlewkoj oder ununterbrochen schpatlewka mit dem nachfolgenden Schliff vom Bimsstein und dem Schmirgelpapier erzeugt. Die vorbereitete so Oberfläche gruntujetsja vom getrennten Leim, der für das Etikett des gegebenen Materials vorgesehen ist. Die Ausnahme bilden die Oberflächen, die für oklejki wspenennym vom Material auf den Papier- oder Gewebegrundlagen vorbestimmt sind - penoplenom. In diesem Fall kann man nur von der Reparatur und protschistkoj der Wände mit nachfolgend ogruntowkoj beschränkt werden. Die bedeutende Dicke penoplena lässt zu, solche Operationen, wie ununterbrochen schpatlewka und der Schliff auszuschließen.

Otbiwku der oberen Linie muss man für alle Fälle, außer der Ausstattung auftragen, die bis zur Decke verwirklicht wird. Die notwendige Entfernung von der Decke bis zum Oberteil sie bemerken vom Bleistift oder der Kreide in den Winkeln des Raumes jeder Wand. Dann schlagen mit Hilfe der Schnur, die geriebenen von den Pigmenten oder von den Kohlen und zwischen zwei Punkten in verschiedenen Winkeln an der Wand gespannt ist, die Linie ab.

Jedoch in Zusammenhang damit, was in einigen Räumen die Linie der Decke nicht immer gorisontalna der Notiz der oberen Linie der Ausstattung, ihrer zweckmässig ist, mit Hilfe des Wasserniveaus zu prüfen. Das Wasserniveau kann man aus dem Gummihörer von der Länge 400 herstellen... 500 cm, auf deren Enden die Glashörer von der Länge 20 anziehen... 25 siehe den Gummihörer füllen mit dem Wasser aus und bringen in die senkrechte Lage so damit die Glashörer parallelny waren. Den Wasserstand in den Hörern bemerken steklografom. Die Horizontalität der oberen Linie der Ausstattung muss man zu zweit prüfen. Die Notiz auf einem der Glashörer vereinen mit der Notiz, die an der Wand gemacht ist, die Notiz anderen Hörers, seinerseits mit anderer Notiz an der Wand, sowmeschtschaw gleichzeitig den Wasserstand und der Notizen. Wenn die Notizen richtig gemacht sind, stimmt ihr Niveau mit dem Wasserstand überein.

werden Proklejka oder die Grundierung der Oberflächen getrennt klejewymi von den Beständen oder dem Mastix, die für das Etikett Film- und die Rollenmaterialien vorbestimmt sind erfüllt. Proklejka oder ist die Grundierung für die Befestigung winzig pestschinok und anderer pylewidnych der Teilchen notwendig, die die Qualität klejewogo die Vereinigungen beeinflussen können. Vor dem Etikett der einfachen Papiertapeten die Oberfläche decken mit dem Kleister ab, machen otwodku - promasywanije die Wände Streifen 4 Zuerst... 6 cm nach der Linie ist der Tapeten, bei den Öffnungen, in den Winkeln und den Plinthen richtig. Dann mit der Hilfe machowoj die Hände prokleiwajut die ganze Oberfläche.

wird das Aufkleben des Papiers bei primär oklejke der Wände von den Tapeten zwecks der Angleichung der Oberfläche erzeugt. Für dieses Ziel wird in der Regel das feine Papier (zum Beispiel, zeitungs-) verwendet, die zu swescheoschtukaturennoj die Oberflächen besser geklebt wird. Die Arbeit verwirklicht sich in der folgenden Ordnung: das vorbereitete Papier, naresannaja von den identischen Stücken, kommt mit dem Stoß zurecht; maljarnoj von der Hand wird der Leim auf das obere Blatt aufgetragen, das dann auf die Wand aufgeklebt wird; das aufgeklebte Blatt wird vom alten Lumpen bis zum Verschwinden der Falten und der Blasen geglättet. Das feine Papier wird wnachlestku, das dichtere Papier - dicht aneinander aufgeklebt., Nachdem das aufgeklebte Papier prossochnet, alle bleibenden Falten und die Ungleichmäßigkeit vom Schmirgelpapier gesäubert werden.

die Oberflächen, die unter oklejku von den Filmen auf der Papiergrundlage vorbestimmt sind, ist nötig es ogruntowat olifoj und proschpaklewat, d.h. So, wie vorzubereiten es bereitet sich die Oberfläche unter die fette Färbung vor. Wenn die Tapeten auf die glatten ebenen Oberflächen aufgeklebt werden (folgt gips-, Beton-), die Oberfläche ogruntowywat von der Lösung des Leims KMZ, dem Mastix "Bustilat" oder "Gumilaks" (wird je danach, welcher Leim für das Ankleben der Tapeten verwendet werden). Auf dieselbe Weise ogruntowywajut die Oberfläche für das Aufkleben penoplena.

die Oberflächen unter die Ausstattung von den Filmen auf der Gewebegrundlage ogruntowywajut von den Lösungen mastin "Bustilat" oder "Gumilaks". Die Oberflächen unter oklejku besosnownymi und samoklegaschtschimissja von den Filmen, sowie winistenom sollen sich ebenso, wie unter die hochwertige fette Färbung vorbereiten.



Zusätzlich zum Thema "Oklejka юсю ьш":

¦р=хЁшры№
die Auswahl der Materialien für die Ausstattung
Oklejka der Oberflächen
der Bezug der Türleinen mit uteplenijem und der Schalldämmung

Rückwärts | der Anfang