der Bau und das Arrangement des Hauses - wesentlich
 ::   WESENTLICH  ::  DIE SUCHE  ::  DIE RÜCKKOPPLUNG  :: 
der Hausbau
die Projektierung der Häuser
die Baustoffe
das Fundament
die Wände
die Inneren Scheidewände
die Überdeckungen
die Balkons und die Veranden
der Bau des Dachs
die Innentreppen
die Fenster und die Türen
die Bedeckten Fußböden
Kann
die Innere Ausstattung und die Reparatur
das System der Heizung
der Fußboden im Haus
Schtukaturnyje der Arbeit
die Ausstattung der Wände
die Ausstattung des Raumes
die Verkleidung von der Fliese
die Arbeiten mit der Decke
Oklejka von den Tapeten
Kann
das Design der Innenansicht
Über das Design der Innenansicht
der Flur
Im Badezimmer
die Küche
das Allgemeine Zimmer
das Kinderzimmer
der Balkon und die Loggia
Kann
der Stil und die Gemütlichkeit
Über den Stil und die Gemütlichkeit in Den Haus
das Farbenklima
Sanawessi und die Teppiche
die Beleuchtung. Der Kreis des Lichtes
die Möbel
die Möbel auf die neue Weise
die Nicht standardmässige Innenansicht
die Wand aus der Möbel
die Ausrüstung der Wohnung
Kann
die Statistik
ru - ua - by - de - fr - en - es
Kann

die Arten der Farben

Für die richtige Nutzung muss man genau die Grundlage und den Bestand der verwendeten Farben wissen. Es existiert die allgemeingültige Markierung, die hilft in den vielfältigen Arten der Farben zu orientieren. Die Farben werden aufgrund verschiedener olif erzeugt oder poliwinil das Acetat jammere die Emulsionen, und die Emaillen und die Lacke - aufgrund der synthetischen Harze.

wird das strickende die Farbe bildende Bildende vom Index aus zwei Buchstaben bezeichnet, die neben dem Titel der Farbe stehen: MA - ist das Pflanzenöl oder olifa, GF - gliftalewyje die Lacke, 11Ф - pentaftalewyje, NZ - das Nitrat der Zellulose, ZU - kremnijorganitscheskije die Lacke, FA - die Lacke, MTSCH - motschewinoformaldegidnyje die Harze, ML - melaminoalkidnyje die Harze, PWA - auf der Grundlage poliwinilazetata, die Streitkräfte - aufgrund der Kopolymere winilazetata, PWS - aufgrund des Polyvinylspiritus, AK - auf akrilowych die Harze, UR - auf der Grundlage poliuretanow, MS - auf melaminostirolnych die Harze, AU - auf alkidnouretakowych die Harze fett-fenolnyje.

hinter dem Titel bezeichnet die digitale Bezeichnung das Folgende auf die Bestimmung der Farbe. Die Industrie gibt die Farben für die inneren und äusserlichen Arbeiten aus, wobei die Betriebscharakteristiken dieser Farben verschieden sind. Die Zahlen 1 und 5 zeigen, dass die Farbe für die äusserlichen und inneren Arbeiten, die Zahl 2 - nur für inner, Über - die Grundierung, OO - schpatlewki brauchbar ist.

Für einige Arten der Farben werden ein und derselbe Lösungsmittel, die Verdünnungsmittel, der Grundierung und schpatlewki verwendet. Solche Farben sind untereinander vollkommen vereinbar. Zum Beispiel, der Farbe auf olifach (MA), gliftalowych (GF) fett-fenolnych eben, pentaftalewych (PF) ist es (FA) die Lacke kann man in verschiedenen Proportionen mischen. Von ihnen kann man beliebige Konstruktionen anstreichen, es wird der ununterbrochene, schöne, nicht poröse Film daraufhin erhalten. Diese Energie behindert den Luftwechsel. Das heißt wird solche Farbe bei pokraske die Räume nicht verwendet, in denen die Wände und die Decken "atmen" sollen.

, um die Luftdurchlässigkeit der Oberfläche aufzusparen, am besten, die Leimfarben auszunutzen. Jedoch besteht der Hauptmangel der Leimfarben darin, was mit ihnen komplizierter sind, zu arbeiten.

Klejewyje und silikatnyje die Bestände

die Leimfarben mehr kommt aller für die Deckung der Decken und der oberen Grundstücke der Wände heran, da sich nach dem Auftragen des ähnlichen Geschlechtes der Deckung die Oberfläche durch die Porosität unterscheidet. Auf Kosten vom besten Luftwechsel verdampft die Feuchtigkeit, die sich in den Wänden oder die Decken bildete, schnell. Noch ein Vorteil der Leimfarbe besteht darin, dass sie der Handlung der Alkalis wenig unterworfen ist.

Würde es Scheinen, solche Vorteile habend, soll die Leimfarbe Führer unter den ähnlichen Deckungen sein. Jedoch es nicht ganz so. Bei dem Auftragen der Deckungen aufgrund der Leimfarben verlieren sich die künstlerischen-dekorativen Qualitäten. Die sehr häufig vorbereitete Farbe gibt beim Austrocknen andere Schattierung. Bei pokraske ist nötig es es zu berücksichtigen.

Bei dem überflüssigen Inhalt in der Farbe des Pigmentes oder der Kreide die gefärbte Oberfläche patschkajetsja bei der Berührung mit ihr. Wenn die Überdosierung klejewogo strickend bildend geschehen ist, so erscheinen auf der Oberfläche die Flecke häufig. Um die ähnlichen Unannehmlichkeiten zu vermeiden, muss man die Dosierung strickend und des Pigmentes deutlich beachten.

Meistens von den Leimfarben werden ziegel-, Beton- und oschtukaturennyje die Oberflächen bearbeitet. Da auf den feuchten Oberflächen klejewoj der Typ der Farbe von der gefärbten Oberfläche schnell aussteigt, wird schnell eingeschmiert, außerdem trägt der feuchte Leim zur Entwicklung verschiedener Bakterien und gribkow bei, und bringt es, seinerseits zur Bildung des Schimmels, deshalb ist es die Leimfarben empfehlenswert, für die Räume mit den trockenen Oberflächen zu verwenden.

der Feuchten Räume "fürchten" silikatnyje vor der Farbe nicht, da die Handlung wasser- parow sie nicht zerstört. Die sich infolge der Färbung ergebende Oberfläche hat klein der Zeit, dank denen Paare Wassers frei zirkulieren. Beim Austrocknen der Farbe auf der gefärbten Oberfläche bildet sich der feste Film, der wenig istiraniju unterworfen ist. Außerdem wird die Oberfläche, die sich silikatnoj die Farben affiziert wird, auf Kosten vom entseuchenden Bestand der Farbe in bedeutendem Maße gereinigt. Die Farbe legt sich auf ziegel-, Beton-, oschtukaturennyje die Oberflächen gut.

benennt die Technik nakatywanija die Farben auf die Oberfläche der Gründung der Methode der endgültigen Erledigung der Oberfläche. Die Wände färben von der Methode des Auftragens meistens. Dabei werden die Moosgummiwalzen verwendet, mit deren Hilfe auf die Wand die Farbe notwendig kolera auftragen. Die Färbung erzeugen in zwei Schichten, wonach der Deckung prossochnut geben. Weiter wird die Walze mit gummi- gofrirowannym von der Deckung verwendet, mittels deren das Muster aus der Farbe der helleren oder dunklen Schattierung auftragen. Das Muster nakatywajut auf die Oberfläche oben nach unten, von der streng senkrechten Lage nicht abweisend und die starre Aufmerksamkeit auf die Vereinigung der angrenzenden Durchgänge der Walze wendend. Andernfalls, die Zeichnung wird sich viel zu grob ergeben.



Zusätzlich zum Thema "Maljarnaja Die Ausstattung яюьхЁхэшщ":

die Farben für die äusserlichen Arbeiten
Maljarnyje der Arbeit
Diese nicht gehorsamen Tapeten

Rückwärts | der Anfang