der Bau und das Arrangement des Hauses - wesentlich
 ::   WESENTLICH  ::  DIE SUCHE  ::  DIE RÜCKKOPPLUNG  :: 
der Hausbau
die Projektierung der Häuser
die Baustoffe
das Fundament
die Wände
die Inneren Scheidewände
die Überdeckungen
die Balkons und die Veranden
der Bau des Dachs
die Innentreppen
die Fenster und die Türen
die Bedeckten Fußböden
Kann
die Innere Ausstattung und die Reparatur
das System der Heizung
der Fußboden im Haus
Schtukaturnyje der Arbeit
die Ausstattung der Wände
die Ausstattung des Raumes
die Verkleidung von der Fliese
die Arbeiten mit der Decke
Oklejka von den Tapeten
Kann
das Design der Innenansicht
Über das Design der Innenansicht
der Flur
Im Badezimmer
die Küche
das Allgemeine Zimmer
das Kinderzimmer
der Balkon und die Loggia
Kann
der Stil und die Gemütlichkeit
Über den Stil und die Gemütlichkeit in Den Haus
das Farbenklima
Sanawessi und die Teppiche
die Beleuchtung. Der Kreis des Lichtes
die Möbel
die Möbel auf die neue Weise
die Nicht standardmässige Innenansicht
die Wand aus der Möbel
die Ausrüstung der Wohnung
Kann
die Statistik
ru - ua - by - de - fr - en - es
Kann

die Äusserliche Ausstattung vom dekorativen Putz

die Äusserliche Ausstattung vom dekorativen Putz, die butschardirowannuju die Faktura des Natursteins imitieren (des Granits, des Marmors u.a.) Wird in solcher Reihenfolge geführt: auf die ausgetrocknete, vorläufig angefeuchtete Vorbereitungsschicht, die die Kerbe für die beste Kupplung hat, tragen die Schicht smetanoobrasnogo des Zementmörtels, der aus dem Zementen und der Wässer besteht, der Dicke 1-2 mm auf. Dann tragen die Schicht der dekorativen Lösung von der Dicke 5-6 mm pausenlos auf. Die Mischung soll halbtrocken sein. Sie legen kelmoj auf die Oberfläche auf und ebnen. Um die oberen Schichten vom Zement zu reinigen, waschen die Oberfläche zu Wasser mit Hilfe des Handzerstäubers (des Pulverisators) aus. Für das Erhalten der Faktura der Oberfläche des Steines, der bearbeitet ist "unter butschardu", die Mischung verdichten vom speziellen Stanzen von den Umfängen 150Х1 50 mm aus Bronze oder dem rostfreien Stahl mit reljefnoj von der Oberfläche in Form von auftretend subjew (nach dem Typ des Hammers, der bei der Vorbereitung der Nahrung für otbiwki das Fleisch) verwendet wird. Nach dem Austrocknen der Gesichtsschicht im Laufe von drei-vier Tagen die Oberfläche waschen 10% - die. Lösung salz- die Säuren, und dann - zu Wasser aus.

Wie auch terrasitowaja, fertiggestellt unter den Granit, kann das Wohnhaus aus dem Ziegel, dem Stein, schlakoblokow oschtukaturen die gewöhnlichen oder dekorativen Lösungen u.ä. sein. Oschtukaturiwanije von den gewöhnlichen Lösungen verwirklicht sich in der selben Reihenfolge, in welche oschtukaturiwanije der inneren Oberflächen erfüllt wird. Die Vorbereitung der Oberfläche zu oschtukaturiwaniju nimmt die Reinigung vom Staub, des Schmutzes und der Flecke, srubku der Andränge der Lösung, das Zumachen der Schlaglöcher, sowie die Kerbe der glatten Oberflächen auf. Zwecks der Bestimmung der Abweichung der Oberflächen und der Ränder von der Vertikale und der Horizontale muss man wywerku der Wände bei der Hilfe otwessa und der Schnur erzeugen.

die Leuchttürme auf oschtukaturiwajemoj die Oberflächen nach den Winkeln des Hauses festzustellen und bei den Fensteröffnungen mit dem Schritt 150-200 siehe die Dicke der Leuchttürme soll sich der Dicke der Vorbereitungsschicht gleichstellen. Nabrysgi der Boden, d.h. die Vorbereitungsschicht, tragen konsequent auf: erstens - nabrysg nach der ganzen Oberfläche, dann - der Boden, der gut verdichtete und nach den Leuchttürmen geebnet wird. Die Vorbereitungsschicht für die Versorgung der festen Kupplung mit nakrywotschnym von der Schicht von den wellenförmigen Linien von der Tiefe schneiden 3-5 mm in der Entfernung voneinander 30-40 mm. Im Prozess twerdenija der vorbereiteten Schicht im Laufe von der Woche es muss man von der Bastmatte, dem Sackleinen, den Blättern pergamine u.ä. vom geraden Treffen der Sonnenstrahlen und des starken Windes, sowie regelmäßig schließen, zu Wasser bis zu drei - fünf einmal pro Tage anzufeuchten.

wird die Besatz- oder dekorative Schicht (nakrywka) später 7-10 sut nach dem Auftragen vorbereitungs- aufgetragen. Vor dem Anfang der Arbeiten die fertiggestellte Oberfläche muss man befeuchten. Die Besatzschicht kann gewöhnlich, vorbestimmt unter die Färbung, nabrysg u.ä. oder dekorativ sein. Für die äusserliche Ausstattung des Hauses verwenden gewöhnlich schtukaturnyje (zement-kalkig, zement-, kalkig-tönern u.a.) die Lösungen. Für das Auftragen der dekorativen Schicht verwenden kalkig-sandig, terrasitowyj und kamnewidnyj die dekorativen Lösungen oder die Lösungen, die den Marmore imitieren, den Granit u.a.

imitiert der Kalkig-sandige farbige Putz nach dem Aussehen den Sandstein. Die Farbe gibt dem Putz die Füllmasse oder das Pigment. Die Lösung tragen auf die vorbereitete Schicht in zwei-drei Aufnahmen von der Dicke der Schicht 5-15 mm auf und ebnen von den Halbreibeisen. Nach schwatywanija es feuchten zu Wasser zwei-vier Male im Tag an, und in die sonnigen Tage verhängen vom feuchten Sackleinen, der Bastmatte u.a.

die nicht Verhärtende Besatzschicht kann man mit Hilfe des Besens, der Bürste, der Hand (torzewanije oder nabrysg), sowie protjagiwanijem der Schablone oder dem Stanzen bearbeiten. Zum Beispiel, bei der Ausstattung der Oberfläche unter die Steine, tragen die Zeichnung der Anlegung der Steine von der Schnur zuerst auf, dann von der Regel prodawliwajut oder schneiden rusty, die bildenden Nahten zwischen den Steinen durch, und danach geben den Steinen die Faktura nabrysgom vom Besen, torzewanijem von den Bürsten, den Stanzen u.a. die Halbverhärtende Lösung kann man vom Reibeisen abwischen. Satirku erzeugen nach dem Maß schwatywanija der Lösung ringsum, nach Möglichkeit identisch spiraleobrasnyje die Bewegungen in einer Richtung machend.

die Faktura unter "trawertin" bekommen auf folgende Weise: auf die vorbereitete Oberfläche von den abgesonderten Würfen tragen die feine Schicht der farbigen Lösung auf, dann stahl- poluterkom ein wenig glättend. Dabei füllen die Ebene vollständig die Lösung nicht aus, als dessen Ergebnis die Faktura in Form von den Kavernen auf dem glatten Hintergrund bekommen, die die Faktura des dekorativen Steines trawertina erinnert.

Für das Erhalten reljefnogo der Zeichnung auf nesaterdewschej oschtukaturennoj die Oberflächen kann man die Stanzen und die Walzen verwenden. Die Tiefe des Reliefs sehen nicht mehr als 5 mm in der Regel vor. Die Stanze oder die Walze schneiden aus Holz oder des elastischen Gummis aus oder herstellen aus dem Buntmetall. Die Umfänge der Stanze können von 10Х10 bis zu 50X50 sein siehe Für die Bequemlichkeit der Arbeit zur Stanze festigen den Griff, und die Walze ziehen auf die Achse, pridelannuju zum Griff an. Die Zeichnung kann einfach, zum Beispiel, in Form vom Rhombus, rusta usw. sein, jedoch wird bei der vielfachen Wiederholung solchen Reliefs plastitschnaja die dekorative Oberfläche erhalten.

die Weisen der Fakturenausstattung fassadnych der Räume: und - mit Hilfe der harten Hand; - nabrysg von der Bürste Vor nakatkoj oder schtampowanijem ogruntowannuju die Oberfläche muss man auf sachwatki mit Hilfe der Schnur und des Lineales teilen. Sachwatka stellt das Grundstück dar, das man von der Stanze oder der Walze im Laufe von 2 tsch bis zu seinem Verhärten bearbeiten kann. Dann feuchten die Oberfläche in den Grenzen sachwatki an, tragen die Lösung auf, ebnen poluterkom, glätten stahl- gladilkoj, beschneiden nach den Linien sachwatki und beginnen zu schtampowaniju oder zu nakatke von der Walze. Die Stanze und die Walze feuchten vom flüssigen Maschinenöl oder der seifigen Emulsion periodisch an. Die erste Reihe ist nötig es reljefnogo der Zeichnung nach der Linie sachwatki, bemerkt mit Hilfe der Schnur aufzutragen, die übrigen Abdrücke sollen dicht der Freund zum Freund zurechtkommen.

kann man auch die Faktura "unter den Pelz", bekommen nabrysgom der Lösung durch das Netz oder strjachiwanijem es vom Besen oder von der Bürste verwenden. Das Netz kann man am meisten machen. Dazu spannen auf den hölzernen Rahmen von den Umfängen 100 oder 10ОХ150 der cm das metallische Netz mit den Zellen 2,5-10,0 mm. Von den Zellen hängt krupnost die Fakturen ab. Damit sich der Rahmen im Laufe der Arbeit in der identischen Entfernung von der fertiggestellten Oberfläche befand, schlagen zu ihr beschränkend der Leiste-Theke von der Länge 10 … 25 an siehe Es wird zulassen, gleichmäßig nach der ganzen Oberfläche die Faktura zu bekommen. Für das Auftragen der Faktura den Rahmen stellen an die Oberfläche des Bodens so heran damit sie die Theken-Begrenzer betraf. Die Lösung werfen vom Schulterblatt vom Falken durch das Netz. Durch das Netz fliegend, stürzt er auf die abgesonderten Spritzer, obrasuja die Höcker ab.

verwirklicht sich Nabrysg vom Besen auf folgende Weise. In die rechte Hand nehmen den gewöhnlichen Birkenbesen, und in link - den Stab. Den Besen senken in den Eimer mit der Lösung periodisch und schlagen über die Mappe, die bei der Wand halten. Die Faktura "unter den Pelz" kann man auch bei der Hilfe schtschetinnoj die Bürsten bekommen, die, okunuw in die Lösung, zur fertiggestellten Oberfläche heranbringen. Die Lösung schütteln von der Bürste vom Stäbchen ab, sie nach den Borsten durchführend (siehe die Zeichnung).

tragen Terrasitowuju den Putz auf, nachdem die Vorbereitungsschicht nach der ganzen Oberfläche erhärten wird. Vor dem Auftragen der dekorativen Lösung die Oberfläche feuchten zu Wasser reichlich an. Die Schicht auftragen es muss in eine Aufnahme auf die Fläche, die rustami beschränkt ist, von den Pilastern, den Fensteröffnungen u.ä. die Lösung tragen in der gewöhnlichen Weise für zwei-drei Male je nach der Dicke nakrywotschnogo der Schicht auf und ebnen vom Halbreibeisen. Danach soll der Putz im Laufe von ungefähr 24 tsch (je nach der Lufttemperatur) prossychat, bis die obere Schicht bei satirke beginnt, bestreut zu werden. Dann beginnen die endgültige Ausstattung oschtukaturiwajemoj die Oberflächen - ziklewke, die vom speziellen Reibeisen - den Brett von den Umfängen 150Х150 und der Dicke 20X25 mm erzeugt wird. Ins Reibeisen in der Schachordnung mit der Entfernung füllen 15 mm die Nägel an, die auf 10-15 mm auftreten. Von diesem Reibeisen oben nach unten führen nach der Oberfläche der Gesichtsschicht durch, als dessen Ergebnis seiner die abgesonderten Körner des Kieses ausfallen.
Die Oberfläche wird porös mit den kleinen Vertiefungen vom sich ausschlafenden Kies und teilweise der Lösung erhalten. Der terrasitowaja Putz wird glatt nach der ganzen Oberfläche oder mit rustami, zerschneidend die Fassade auf die abgesonderten Grundstücke. Es sind die abgesonderten Defekte der Gesichtsschicht in diesem Fall weniger bemerkenswert. Für die Errungenschaft des großen dekorativen Effektes bei oschtukaturiwanii ist nötig es der Fenster- und Türabhänge nach dem Perimeter der Öffnungen auf der Fassade die Rahmen Dicke die 2,0-2,5 cm zu machen, die dann in die weiße Farbe gefärbt werden.

die Arbeit nach dem Auftragen des dekorativen Putzes, die butschardirowannuju die Faktura des Natursteins imitieren (des Granits, des Marmors u.a.) Wird in solcher Reihenfolge geführt: auf die ausgetrocknete, vorläufig angefeuchtete Vorbereitungsschicht, die die Kerbe für die beste Kupplung hat, tragen die Schicht smetanoobrasnogo des Zementmörtels, der aus dem Zementen und der Wässer besteht, der Dicke 1-2 mm auf; dann tragen die Schicht der dekorativen Lösung von der Dicke 5-6 mm pausenlos auf. Die Mischung soll halbtrocken sein. Sie legen kelmoj auf die Oberfläche auf und ebnen. Um die oberen Schichten vom Zement zu reinigen, waschen die Oberfläche zu Wasser mit Hilfe des Handzerstäubers (des Pulverisators) aus. Für das Erhalten der Faktura der Oberfläche des Steines, der bearbeitet ist "unter butschardu", die Mischung verdichten vom speziellen Stanzen von den Umfängen 150Х150 mm aus Bronze oder dem rostfreien Stahl mit reljefnoj von der Oberfläche in Form von auftretend subjew (nach dem Typ des Hammers, der bei der Vorbereitung der Nahrung für otbiwki das Fleisch) verwendet wird. Nach dem Austrocknen der Gesichtsschicht im Laufe von dreivier Tagen die Oberfläche waschen 10% - die. Lösung salz- die Säuren, und dann - zu Wasser aus. Wie auch terrasitowaja, fertiggestellt "unter den Granit" kann der Putz glatt nach der ganzen Oberfläche oder rustowannoj sein. Rusty lassen zu, die Besatzschicht ohne sichtbare Grenzen der Grundstücke der Arbeit für einen Werktag zu erfüllen.

Für das Gewinde rustow kann man die spezielle Verwendung verwenden, die aus befestigte untereinander zwei ebene rejek die Länge 2,0-2,5 m mit dem Lichtstreifen zwischen ihnen der Breite 10-12 mm besteht. Die Verwendung verwenden der Oberfläche und mit Hilfe des Messers oder masterka schneiden rust aus. Dann, rejki nach oben und nach unten verschoben, schrägen die Ränder rusta. Der Putz "unter den Marmor" wird erfüllt es ist ähnlich. Jedoch ist nötig es bei der Herstellung der Lösung weiß marmor- kroschku in der Kombination mit dem weißen Zement zu verwenden. Bei der Ergänzung der natürlichen Pigmente in die Lösung mit dem weißen Zement kann man die farbige Ausstattung der Gesichtsoberfläche bekommen. Der Putz mit dem Quarzsand anossitsja auf die Vorbereitungsschicht von der Dicke 2-3 mm und wird sorgfältig ausgerieben. Die vertrocknende Gesichtsschicht des Putzes wird 5% - die. Lösung salz- die Säuren, und dann zu Wasser ausgewaschen.

Für oschtukaturiwanija der Wände aus samana verwenden trechslojnuju den Putz aus dem Tönernen Oder glinossolomennogo, kalkig und kompliziert zement- der Lösungen. Zunächst auf samannuju die Wand tragen die tönerne Lösung auf, in die in einigen Fällen versenken Die Scherben des Dachziegels oder die Stücke des Ziegels. Oben legen kalkig, und dann nabrysgiwajut Die zement-kalkige Lösung. Manchmal geben eine der Wände oschtukaturennoj glinossolomennym ab Von der Lösung, in die der Steinabfall oder die Stücke des Dachziegels eingedrückt ist. Nabrysg erzeugen Vom Besen aus den Birkenruten von der Länge die 50 cm, die über den Stab schlagen. Erfüllen nabrysg in etwas Schichten (von 3 bis zu 12).

Für das Erhalten reljefnoj verwenden die Oberflächen auf swescheuloschennom schtukaturnom die Schicht die Stanzen, die aus dem Stück des Brettes herstellt werden, auf denen die geometrische Zeichnung ausgeschnitten ist oder es sind die hölzernen und metallischen Elemente angefüllt, die das nötige Ornament schaffen. Swescheuloschennyj schtukaturnyj die Schicht bearbeiten auch "grebeschkom" aus Holz oder des Gummis, darstellend dass anderes, wie gezahnt schpatel. Es wird die furchige Faktura von der Tiefe 3-4 mm erhalten. In einer Reihe von den Fällen wählen die Elemente des Ornaments, die im Putz ausgepresst sind, auch von der Farbe, was zulässt, noch bolschej der Dekorativität der Oberfläche zu streben. Eine der am meisten altertümlichen und traditionellen Arten der dekorativen Ausstattung des Hauses ist das Schnitzwerk nach dem Baum. Sie verwenden für den Schmuck des bekränzenden Teiles des Fensters, der Elemente des Dachs, der Türen. Es werden verschiedene Arten des Schnitzwerks - das flache Schnitzwerk, der durchgehende Schlitz u.a.

verwendet

das Wirksame und zugängliche Mittel der Erhöhung der architektonisch-künstlerischen Ausdruckskraft des Hauses - die Wandmalerei. Am häufigsten stellen sie im Oberteil der Wand über den Fenstern, manchmal zwischen den Fenstern und über dwermi auf. Die Zeichnung der Malerei hat die Flächenlösung in der Regel. Das charakteristischste Pflanzenornament, das aus den Farben besteht, der Früchte u.ä.
Die Meister der vorigen Zeiten verwendeten für die Malerei die Erdfarben, die den farbigen Ton darstellen, den Ruß, die Kreide, das Blaumittel. Es wurden auch verschiedene Sude und die Tinkturen verwendet, die die standfeste Farbe, zum Beispiel, den Sud der Schale der Zwiebel, die Tinktur aus der Rinde des Eichenholzes, der Schale der Nuss u.a.

gaben

In den Bezirken, wo zum lokalen Material der Naturstein dient, verwenden das Schnitzwerk nach dem Stein. Für dieses Ziel verwenden die Steine der weichen Arten, die vom Handinstrument leicht bearbeitet werden. Aus dem Stein herstellen die dekorativen Elemente, die die Giebel dwuskatnych die Dächer beenden, ogolowki der Schornsteine u.a. die verhältnismäßig neue Aufnahme der dekorativen Erledigung des Hauses - reljefnaja die Komposition. Die Elemente reljefnogo des Ornaments modellieren oder stanzen aus dem Ton oder gießen aus dem Gips. Die bekommenen Elemente festigen auf der Fassade des Hauses, auf dem Giebel, unter den Fenstern, beim Eingang usw. In einer Reihe von den Fällen reljefnyj die Zeichnung wählen von der Farbe, was die Dekorativität des Ornaments verstärkt.

Für das Erhalten Dauerhaft- mehrfarbig reljefnych der Zeichnungen auf der Fassade des Hauses empfehlenswert, den Putz sgraffito, darstellend etwas feiner Schichten der Lösung verschiedener Farben zu verwenden, auf die die notwendige Zeichnung ausschneiden. Die Technologie des Auftragens der Vorbereitungsschicht für den Putz sgraffito unterscheidet sich von beschrieben früher für andere Arten des Putzes nicht. Bis zum Auftragen nakrywotschnych der Schichten den Boden feuchten zu Wasser und an, kaum wird sie eingesogen werden, treten zum Dienst an. Die Schichten tragen vom Schulterblatt vom Falken oder namasywanijem vom Falken oder das Halbreibeisen auf. Der Bestand schtukaturnogo der Lösung selb, dass auch für den gewöhnlichen Putz für die äusserlichen Arbeiten. Der Unterschied besteht darin, dass man bei der Herstellung der Lösung für das Auftragen jeder Schicht die Pigmente für das Erhalten der Farbe einführen muss. Die erste Schicht tragen von der Dicke 7-8, nachfolgend - 3-5 mm auf. Beim mehrschichtigen Putz die letzte Schicht kann man von der Hand auftragen.

So nakrywotschnyj besteht die Schicht aus einigen Schichten, aus denen unter, zum Beispiel, rot, folgend - blau, dritte - grün und letzt - die Weiße. Das notwendige Ornament schneiden nach der feuchten, weichen Lösung nicht später als durch 5-6 tsch nach dem Auftragen aus. Für das Erhalten der Konturen der Zeichnung verwenden die Schablonen aus der Pappe. Die Zeichnung ist es am besten, auf den Putz vom Tupfer aus dem Mull aufzutragen, innerhalb dessen sich das Pigment oder die Kreide befindet. Nach dem Auftragen der Zeichnung vom Meißel oder dem scharfen Messer schneiden die Konturen der oberen Schicht bis zum Folgenden hinter ihm durch und kratzen die obere Schicht aus. Auf dieselbe Weise schneiden die übrigen Elemente des Ornaments in den nachfolgenden Schichten aus.

den Putz sgraffito kann man auch in der einfacheren Weise - nach den Schablonen erfüllen. Jedoch ist diese Weise nur für die unkomplizierten Ornamente mit der einfachen geometrischen Zeichnung annehmbar. Dazu herstellen aus DWP oder die Furniere die Schablonen mit den Elementen der zukünftigen Zeichnung. Eine der Schablonen wird für das Erhalten des Hintergrunds, anderen - für die Herstellung, zum Beispiel, die Hausnummern dienen. Die Schichten des Putzes tragen in der folgenden Weise auf. Die Schablone in Form vom Stück des Furniers, in dem das Rechteck für den Hintergrund ausgeschnitten ist, verwenden der Wand und füllen die farbige Lösung, zum Beispiel, schwarz aus. Nach der Abnahme der Schablone auf der Oberfläche der Wand bleibt das schwarze Rechteck., Nachdem die Lösung ein wenig trocken werden wird, legen oben und festigen die Zahl der Hausnummer, die aus DWP ausgeschnitten ist, und tragen um sie die Lösung der gelben Farbe auf. Dann entfernen die Schablone der Zahl. Daraufhin wird auf dem Putz die Vertiefung in Form von der Zahl der schwarzen Farbe auf dem auftretenden gelben Hintergrund erhalten. Auf dieselbe Weise, andere Schablone gemacht, kann man die auftretende Zahl bekommen.



Zusätzlich zum Thema "Schtukaturnyje Ёрсю=№":

Schtukaturnyje der Arbeit
die Reparatur des Putzes

Rückwärts | der Anfang