der Bau und das Arrangement des Hauses - wesentlich
 ::   WESENTLICH  ::  DIE SUCHE  ::  DIE RÜCKKOPPLUNG  :: 
der Hausbau
die Projektierung der Häuser
die Baustoffe
das Fundament
die Wände
die Inneren Scheidewände
die Überdeckungen
die Balkons und die Veranden
der Bau des Dachs
die Innentreppen
die Fenster und die Türen
die Bedeckten Fußböden
Kann
die Innere Ausstattung und die Reparatur
das System der Heizung
der Fußboden im Haus
Schtukaturnyje der Arbeit
die Ausstattung der Wände
die Ausstattung des Raumes
die Verkleidung von der Fliese
die Arbeiten mit der Decke
Oklejka von den Tapeten
Kann
das Design der Innenansicht
Über das Design der Innenansicht
der Flur
Im Badezimmer
die Küche
das Allgemeine Zimmer
das Kinderzimmer
der Balkon und die Loggia
Kann
der Stil und die Gemütlichkeit
Über den Stil und die Gemütlichkeit in Den Haus
das Farbenklima
Sanawessi und die Teppiche
die Beleuchtung. Der Kreis des Lichtes
die Möbel
die Möbel auf die neue Weise
die Nicht standardmässige Innenansicht
die Wand aus der Möbel
die Ausrüstung der Wohnung
Kann
die Statistik
ru - ua - by - de - fr - en - es
Kann

die Arten des Fundamentes

Einige Arten des Fundamentes aus verschiedenen Materialien:) butowyj; b-butobetonnyj; in – ziegel- auf butobetonnom die Gründung; g – ziegel- Jetzt darüber, welche Fundamente vorkommen. Nach dem Material verschiedenst: rein butowymi, ziegel-, butobetonnymi, ziegel- auf butobetonnom oder butowom die Gründung, butowymi auf dem Sandkissen.

band- (1 - die Wand; 2 - der Sockel; 3 - otmostka; 4 - die Lösung des Zements; 5 - die wasserfeste Verlegung; 6 - des Logs; 7 - der Fußboden) Nach der Konstruktion kann das Fundament ununterbrochen band-, oder den abgesonderten Säulen stolbtschatym sein. Die erste Variante ist es besser, für die Gebäude mit den Kellern, den schweren Ziegel- oder Betonwänden zu verwenden. Er fordert besonders viel Material, stolbtschatyj (1 - die Theke nicht; 2 - der Anker; 3 - die Säule; 4 - die Loge) da. Wird bei nicht tief saloschenii verwendet, ist dabei sicher und fest. Die Materialien können verschiedene und in verschiedener Kombination verwendet werden.

Werden wir bemerken, dass es keinen besonderen Sinn in der ganzen Höhe des Fundamentes gibt, die identische Breite zu ertragen. Das Oberteil kann man schon, nach der Dicke der zukünftigen Wand machen. Die Haltbarkeit dabei verringert sich überhaupt nicht, und die Baustoffe werden merklich eingespart. Bei der Nutzung butobetona für den Bau des Bandfundamentes auf das Verschalen überfluten die Schicht des Betons mit der Dicke neben 25 cm, in die butowyj den Stein unterbringen. So werden die Schichten bis zum Oberteil angesetzt. Die kleinste Dicke der Wände des Fundamentes aus butobetona bildet 35 cm, aus butowogo des Steines auf der Lösung 50 siehe

geben Sie "Übrigens wir werden das Fahrrad" öffnen, an die Weise der Vorbereitung des Betons erinnert. Er unterscheidet sich von der Baulösung der Mischung des Zements mit dem Wasser und jenem Sand, dass zum Bestand des Betons der Schotter oder der Kies unbedingt gehört. Den Zement muss man mit dem Sand bis zum Erhalten der gleichartigen Masse mischen, dann, den Schotter, wieder ergänzen, und allmählich dolit das Wasser vermischen. Berücksichtigen Sie, dass iswestkowoschlakowyj und iswestkowopuzzolanowyj die Zemente für die Herstellung der Stahlbetonelemente untauglich sind und werden nur für kladotschnych der Lösungen empfohlen. Die Betonkonstruktionen, die mit der Anwendung portlandzementa gegossen sind, es ist nötig im Laufe von der Woche zu befeuchten. Bei der Nutzung puzzolanowogo des Zements vergrößert diese Frist um das Doppelte.

Stolbtschatyj wird das Fundament für den leichten, hölzernen oder Karkassebau öfter verwendet. Die Säulen aus dem gut verbrannten roten Ziegel, butobetona, des Betons werden unter die Winkel des Baus und durch jede 1,52,5 m nach dem Perimeter unter die Zwischenwände unbedingt gestellt, die Balken u.a. die Minimalen Umfänge der Ziegelsäule bilden 510x510 mm, butobetonnogo 600x600. Sie müssen durch jede die 25-30 cm nach der Höhe vom Netz aus der Armatur oder dem Draht ausrüsten.

als die Oberen, 50 über der Erde hinaufsteigenden cm oder gibt es mehrerer Teil des Fundamentes, auf der unmittelbar die Wände gestellt werden, es heißt der Sockel. Seine Haltbarkeit und die Immunität zu den ungünstigen Naturbedingungen hochwichtig. Für den Bau des Sockels wird der gute rote Ziegel, den Beton, den Stein verwendet. Das Oberteil des Sockels soll eben unbedingt sein, dazu wird er mit dem Zementmörtel überflutet, wird geglättet. Nach dem Austrocknen der Lösung auf den Sockel wird die wasserfeste Verlegung gelegt. Ausführlicher ist es darüber kaum niedriger, Bei dem Poststraßenfundament die Rolle des Sockels sabirka spielt die Wand zwischen den Säulen, die gewöhnlich aus den selben Materialien, dass auch die Säulen wird. Tolstoj sie findet nicht statt, wird in den Ziegel oder des Halbziegels, wenn butowaja bis zu 30 cm der Breite. Im lehmhaltigen Boden unter sabirkoj wird die Schicht des Sandes von der Dicke bis zu 20 cm aufgestellt, und selbst siehe sabirka saglubljajetsja in den Boden auch am 20-30 Vergessen Sie beim Bau nicht, im Sockel oder sabirke nach einer Öffnung für die Lüftung von jeder Seite des Hauses abzugeben. Ihr standardmäßiger Umfang 140x140 mm, soll die Höhe der Anordnung nicht weniger als 150 mm von der Erde sein. Für den Winter kann man diese Öffnungen von den hölzernen Pfropfen einschlagen, die man zum Sommer unbedingt herausnehmen muss.



Zusätzlich zum Thema "Иѕэфрьхэ=":

Иѕэфрьхэ=
die Vorarbeiten
die Hydroisolation der Fundamente

Rückwärts | der Anfang