der Bau und das Arrangement des Hauses - wesentlich
 ::   WESENTLICH  ::  DIE SUCHE  ::  DIE RÜCKKOPPLUNG  :: 
der Hausbau
die Projektierung der Häuser
die Baustoffe
das Fundament
die Wände
die Inneren Scheidewände
die Überdeckungen
die Balkons und die Veranden
der Bau des Dachs
die Innentreppen
die Fenster und die Türen
die Bedeckten Fußböden
Kann
die Innere Ausstattung und die Reparatur
das System der Heizung
der Fußboden im Haus
Schtukaturnyje der Arbeit
die Ausstattung der Wände
die Ausstattung des Raumes
die Verkleidung von der Fliese
die Arbeiten mit der Decke
Oklejka von den Tapeten
Kann
das Design der Innenansicht
Über das Design der Innenansicht
der Flur
Im Badezimmer
die Küche
das Allgemeine Zimmer
das Kinderzimmer
der Balkon und die Loggia
Kann
der Stil und die Gemütlichkeit
Über den Stil und die Gemütlichkeit in Den Haus
das Farbenklima
Sanawessi und die Teppiche
die Beleuchtung. Der Kreis des Lichtes
die Möbel
die Möbel auf die neue Weise
die Nicht standardmässige Innenansicht
die Wand aus der Möbel
die Ausrüstung der Wohnung
Kann
die Statistik
ru - ua - by - de - fr - en - es
Kann

werden die Besatzmaterialien

Im Bau ausgegeben von der Industrie im breiten Sortiment die Materialien und die Erzeugnisse für die innere und äusserliche Ausstattung der Gebäude verwendet. Außer schtukaturnych und der dekorativen Lösungen und der Betons, zu besatz- bringen plitotschnyje die Materialien, die Erzeugnisse aus natürlich und des Kunststeins, blatt- oblizowotschnyje, film- und die Rollenmaterialien für die Ausstattung der Wände und der Decken, die Deckungen für die Fußböden, die Farben und die Lacke, sowie die Eisenwaren der Schlinge, die Griffe u.a.m.

Plitotschnyje können die Materialien auf drei Hauptgruppen bestimmungsgemäß geteilt sein: für die innere Verkleidung der Wände, für die äusserliche Ausstattung der Häuser und für die Deckung der Fußböden.

Für die innere Verkleidung der Wände verwenden keramisch glasurowannyje, glas- und polistirolnyje die Fliesen. Keramisch glasurowannyje geben die Fliesen für die innere Verkleidung der Wände quadratischer, rechteckigen und anderer Form aus. Stellen her, außerdem fassonnyje winkel- und karnisnyje die Fliesen. Die am meisten verbreitete Form quadratisch von den Umfängen 150Х150Х (5... 6) mm. Es werden auch die Fliesen von den Umfängen 200Х200Х (5 ausgegeben... 6) und 100Х100Х (5... 6) mm. Die Fliesen der rechteckigen Form werden von den Umfängen 200X150, 200ХЮО, 150X100, 150Х 75 und 150X25 mm bei der Dicke 6 ausgegeben... 8 mm. Sie werden aus hochwertig beloschguschtschichsja der Tone, des Kalciumsandes, der farbigen Pigmente und des Feldspats von der Methode des Pressens mit dem nachfolgenden Austrocknen, dem Glühen bei der Temperatur 1250 "Mit und glasurowanijem herstellt. Die tylnaja Seite der Fliesen hat riflenija in der Höhe nicht weniger als 0,3 mm für die beste Kupplung mit der Lösung. Das Sortiment keramisch glasurowannych der Fliesen, die von den Unternehmen des Landes ausgegeben werden, ist genug breit. Ihre Gesichtsoberfläche kann glatt oder reljefnoj, und das Farbengamma tatsächlich unbeschränkt sein. Von den hohen dekorativen Qualitäten unterscheidet sich die farbige Fliese mit der Zeichnung auf der Gesichtsoberfläche, durch die bekommene Methode des Siebdrucks.

stellen die Glasfliesen die Erzeugnisse, die bekommenen vom Pressen aus gluschenoj steklomassy und den Glaskampf oder aus dem Blattglas hergestellt sind, abgedeckt mit der Emaille mit der nachfolgenden thermischen Bearbeitung dar. Die Oberfläche der Rückseite der Fliesen kann uneben oder gerieft für die Versorgung der Kupplung mit der Lösung sein. Die Glasfliesen werden von den Umfängen 120X65X5, 150X150X6, 250X140X8,5 mm ausgegeben. Das Sortiment der Fliesen der Unbedeutende. Sie können die Weißen, blau, schwarz sein, ist als andere Farben seltener. Für die äusserliche Verkleidung der Wände werden fassadnyje die keramischen und Glasfliesen verwendet.

herstellen die keramischen Fliesen Fassadnyje in der Weise des halbtrockenen Pressens aus den Tonen ohne Zusätze oder mit den Zusätzen mit dem nachfolgenden Glühen. Sie können glatt oder mit reljefnoj von der Oberfläche, ein oder mehrfarbig, glasurowannymi oder neglasurowannymi sein. Sie geben der quadratischen oder rechteckigen Form aus. Den meisten Vertrieb haben die Fliesen des halbtrockenen Pressens von den Umfängen 48X48X4, 120X65X7, 150X75X7, 250Х65ХЮ bekommen, 250Х140Х sind 10 mm u.a. Auf tylnoj der Seite der Fliesen für die sichere Kupplung mit der Lösung riflenija, die Rundungen oder die Falze in der Art "lastotschkinogo des Schwanzes" bei der Länge der Fliesen bis zu 150, der Tiefe nicht weniger als 2 mm, und bei bolschej der Länge nicht weniger als 3 mm vorgesehen. Melkorasmernyje werden die keramischen Fliesen von den abgesonderten Unternehmen in Form von den Teppichen ausgegeben. Sie werden auf kraftbumagu von Knochen- oder anderem Leim aufgeklebt, der die Haltbarkeit der Befestigung der Fliese zum Papier gewährleistet.

werden die Glasfliesen für die Verkleidung der Fassaden in Form von den Teppichen auch ausgegeben. Die kowrowomosaitschnyje Fliesen haben die Umfänge 22Х22Х 4,5 mm. Werden aus undurchsichtig (gluschenogo) des weißen oder farbigen Glases, mit glatt, gerieft (matt) oder der glänzenden Oberfläche herstellt. Die grossen Fliesen aus dem undurchsichtigen Glas von schwarz bis zu grün der Farben mit glänzend überfließend wkraplenijami auf die Oberflächen, die "marblit" genannt werden, werden von den Umfängen bis zu 500Х500Х5 ausgegeben... 1 2 mm.

bekommen Polistirolnyje der Fliese vom Gießen unter dem Druck auf speziell pressawtomatach aus dem Polystyrol, das von den mineralischen Pigmenten gefärbt ist. Die tylnaja Seite der Fliesen hat den Rand in der Breite 6... 8 mm und reljefnuju die Faktura, was das sichere Ankleben zur ausgekleideten Oberfläche gewährleistet. Die Fliesen herstellen quadratisch von den Umfängen 10ОХ10ОХ 1,25, 150Х 150Х 1,35 mm und der rechteckigen Form (frisowyje) den Umfängen 100X20X1,25, 150X20X1,35 und 150X50X1,35 mm.

Für die Einrichtung der Fußböden in den Räumen mit den feuchten Prozessen werden die speziellen keramischen Fliesen verwendet, die sich die hohe Dichte und der große Widerstand zu istiraniju unterscheiden. Zum Rohstoff für die Herstellung solcher Fliesen dienen strengflüssig und der Feuerton mit dem Zusatz kaolina, des Quarzsandes und der Farbstoffe. Die Fliesen für die Fußböden herstellen von der Methode des Pressens der vielfältigen Form quadratisch, rechteckig, dreieckig, sechs oder achtkantig; es werden auch ihre Hälften für die Zusammenstellung des Musters verwendet. Die Umfänge, mm: 150Х X150X13, 100ХЮОХ10, 80Х80ХЮ, 50Х50ХЮ, 150X74X13 u.a. können die Fliesen mit glatt oder reljefnoj von der Gesichtsoberfläche, einfarbig (der natürlichen Farbe des Tones oder gefärbt), mehrfarbig oder gemustert sein. Ihre tylnaja Seite hat riflenije, dass obespe tschiwajet ihre sichere Kupplung mit dem Zementmörtel. Für die Deckung des Fußbodens in den Räumen mit den feuchten Prozessen, sowie auf den offenen Terrassen können schlakossitallowyje die Platten u.ä. verwendet sein. Sie verfügen über die erhöhte Haltbarkeit, der chemischen Standhaftigkeit, der Verschleißfestigkeit. Die Oberfläche schlakossitalla kann unbearbeitet, poliert, sowie abgedeckt mit den keramischen Farben sein. Die schlakossitallowyje Platten werden von den Umfängen von 100X100 bis zu 500X500 mm und mehr ausgegeben. Ihre Dicke von 6 bis zu 25 mm. Außer der Deckung für die Fußböden, solche Platten werden auch für die Verkleidung der Sockel und der Wände verwendet.

die Erzeugnisse aus natürlich und des Kunststeins.

bekommen die Platten aus dem Naturstein aus den Bergarten granitow, mramorow, der Kalksteine, tufow und anderer raspiliwanijem der Blöcke oder dem Aussägen ist es aus den Massiven mit dem nachfolgenden Schliff, dem Polieren oder anderer Bearbeitung unmittelbar. Die Platten werden in der Breite 150 erzeugt... 1200 mm, der Länge nicht weniger als Breite, aber nicht mehr 1500 und der Dicke 10. 30 mm. Es werden solche Streifen und die Damesteine in der Breite 20 herstellt... 150 mm verschiedener Länge aus den Abfällen beim Schnitzel der grossen Platten.

werden die Platten aus dem Granit und dem Marmor für die Ausstattung des individuellen Wohnhauses nicht verwendet. Für die Verkleidung der Sockel, der Wände können nur die Abfälle der Produktion die Schnitzel der Platten der falschen Form u.ä. verwendet werden. Die Platten aus dem Kalkstein und tufa werden für die äusserliche Ausstattung der Häuser in jenen Bezirken verwendet, wo dieser Stein ein lokales Material ist.

herstellen die Platten aus dem Kunststein aus dem Beton, dem Gips, steklozementa. Die oblizowotschnyje Platten aus dem dekorativen Beton bekommen aus grau oder der farbigen Zemente und der dekorativen Füllmasse. Sie können fakturen- oder reljefnuju die Gesichtsoberfläche haben. Die Fakturengesichtsoberfläche bekommen von der Entblößung des Füllstoffes, dem Pulver swescheuloschennogo des Betons stein- kroschkoj, von der mechanischen Bearbeitung der Oberfläche u.a. bekommen Reljefnuju die Gesichtsoberfläche von der Formung der Platten auf reljefnych die Matrizen. Die Umfänge der Platten 200Х200Х 30, 400X100X40 mm u.a.

Oblizowotschnyje der Platte aus dem dekorativen Beton kann man am meisten herstellen. Dazu muss man die hölzernen oder metallischen zerlegbaren Formen machen, in die man sofort etwas Platten bekommen kann. Vor dem Verpacken des Betons die Form muss man vom Fettschmieren bearbeiten. Bei der Auffüllung seiner Form ist nötig es gut zu verdichten. Für das Erhalten reljefnych der Platten in die Form legen die Matrix aus dem Gummi, dem Baum, des Metalls u.ä. mit dem notwendigen Relief. Die Fakturenoberfläche bekommen mit Hilfe des Pulvers der dekorativen Steine der identischen Form auf swescheuloschennyj den Beton. Wenn zur Füllmasse der Betonmischung weiß oder farbig marmor- kroschka diente, so kann man sie, das Abspülen vom verteilten Wasser die Gesichtsschicht swescheuloschennogo des Betons entkleiden, dabei die Form in die geneigte Lage (unter dem Winkel 45 ° gestellt). Die Gesichtsoberfläche der Betonplatten bearbeiten von den metallischen Bürsten durch 3... 4 Tage nach dem Verpacken des Betons. Beton- oblizowotschnyje werden die Platten für die Ausstattung der Sockel, des Platzes beim Eingang u.ä.

verwendet

erzeugen die dekorativen Gipsplatten aus strickenden verschiedenen Gipsarten. Sie können von der Glasfaser, steklossetkoj ausgerüstet sein. Vom Draht und anderen Materialien. Die Gesichtsoberfläche solcher Platten, wie auch Beton-, kann glatt oder reljefnoj sein. Die Umfänge, mm: 300X300X20, 500X500X30 und 600X600X50. Die Platten verwenden in der Regel für die innere Ausstattung der Gebäude der öffentlichen Bestimmung. Jedoch kann man in einigen Fällen sie für die Ausstattung einen der Wände des allgemeinen Zimmers verwenden. Die Gipsplatten ist es unkompliziert, und in den häuslichen Bedingungen nach der Technologie, die der Technologie der Herstellung der Betonplatten ähnlich ist herzustellen. Die Gipslösung kann man ohne Füllmasse (aus dem Gips und dem Wasser) oder mit der Füllmasse (zum Beispiel, mit dem Sägemehl) vorbereiten.

die Blattmaterialien.

gibt die Industrie das breite Sortiment der Blattmaterialien aus, viele aus denen in die Geschäfte für den Verkauf den individuellen Bauherren handeln. Zu ihm verhalten sich der trockene Gipsputz, gipsokartonnyje die Blätter, drewesnostruschetschnyje und drewesnowoloknistyje die Platten, bumaschnosloistyj der Plaststoff, das dekorative Furnier.

besteht der Trockene Gipsputz aus dem Kern, der aus dem Baugips mit den Zusätzen hergestellt ist, beklebt von der Pappe. Die Blätter werden von den Umfängen, mm ausgegeben: von der Länge 2500; 2700; 2900; 3000 und 3300, der Breite 1200 und 1 300, der Dicke 10и 12. Sie werden für die innere Verkleidung der Wände und der Decken verwendet.

Gilsokartonnyje die Blätter oblizowotschnyj das Material aufgrund des Gipses, der auch vom gehärteten trockenen Gipsputz heißt. Im Unterschied zum gewöhnlichen trockenen Putz, in den Kern gipsokartona, außer dem Gips, werden auch die faserige Füllmasse und penoobrasowatel eingeführt, was die Erhöhung seiner Haltbarkeit und die Verkleinerung der Masse gewährleistet.
In die Wand, die gipsokartonom ausgekleidet ist, man kann die Nägel einschlagen, zu ihr die Bilder festigen, die Lampen u.ä. die Blätter werden von der Länge 2500 ausgegeben... 4800, der Breite 600 und 1200, der Dicke 8; 10; 12; 14; 16; 18; 20 und 25 mm. Sie sind auch für die Ausstattung der Wände, der Decken und der Einrichtung der montierbaren Scheidewände vorbestimmt.

werden Drewesnostruschetschnyje der Platte (DSP) von der Methode des heissen Pressens der flachen, feinen Teilchen des Holzes, die mit dem synthetischen Verbindenden gemischt sind herstellt. Nach einigen fisikomechanitscheskim den Eigenschaften DSP übertreffen das natürliche Holz: sie ist es rasbuchajut von der Feuchtigkeit, weniger gorjutschi, nicht korobjatsja, der Biotheke weniger. Werden von der Länge 2440 ausgegeben; 2750; 3500; 3500; 3660 und 5500, der Breite 1200; 1500; 1750; 1830 und 2440, der Dicke 10... 25 mm. Es werden für die Herstellung der eingebauten und stationären Möbel, die Einrichtungen der Fußböden und dr,

verwendet

bekommen Drewesnowoloknistyje der Platte (DWP) von der Methode des heissen Pressens der faserigen Holzmasse speziell pomola mit dem Zusatz fenolnoformaldegidnych oder anderer Harze. Je nach der Dichte sie unterteilen auf weich (halbfest (AT), fest () und superfest (HUNDERT).

Besatz- DWP geben von den gefärbten Emaillen aufgrund der synthetischen Harze mit der Deckung von der Polyvinylchloridfolie, laminirowannymi (mit bumaschnosmoljanym von der Deckung) aus. Weich DWP geben von der Länge 3000 aus; 2700; 2500; 1800; 1600 und 1200, der Breite 1700 und 1220, der Dicke 8; 12; 16 und 25 mm. Die halbfesten, festen und superfesten Platten herstellen von der Länge 5500; 3600; 3000; 2700; 2500; 2350; 2050 und 1200, der Breite 2140; 1830; 1700 und 1220, der Dicke 6; 8 und 12 mm (halbfest), sowie 2,5; 3,2; 4; 5 und 6 mm (fest und superfest).

wird Bumaschnosloistyj der Plaststoffe vom Pressen der speziellen Arten des Papiers, die von den synthetischen thermoreaktiven Verbindenden durchtränkt sind erzeugt. Er wird dekorativ, eintonnen- oder mit der Druckzeichnung ausgegeben. Die Umfänge des Plaststoffs, mm: die Länge 400... 30 000, die Breite 400... 1600, die Dicke 1; 1,3; 1,6; 2; 2,5 mm. Wird für die innere Verkleidung der Wände, der Möbel, der Türen verwendet.

wird das Dekorative Furnier aus luschtschenogo schpona, der synthetischen Harze, des dekorativen Papiers herstellt. Sie kann ein oder die zweiseitige, Glanz- oder halbmatte Oberfläche haben. Die Umfänge, mm: die Länge 1220... 2440, die Breite 725., 1525, die Dicke 3... 12. Wird für die Verkleidung der Wände der Räume verwendet.

Film- und die Rollenmaterialien für die Ausstattung der Wände und der Decken.

Zu film- und den Rollenmaterialien verhalten sich die Tapeten, die polymeren Filme auf den Papier- und Gewebegrundlagen, besosnownyje die polymeren Filme, linkrust, winisten, sowie wspenennyj das polymere Material penoplen.

herstellen die Tapeten aus speziell obojnoj die Papiere, auf das wasser- suspensii der Farben, bildend den Hintergrund, und die Druckzeichnung auftragen. Das Sortiment der Tapeten ist sehr vielfältig: tisnenyje, gofrirowannyje, mit reljefnoj von der Presse nach dem einfarbigen oder mehrfarbigen Hintergrund. Viele Arten der Tapeten ertragen 7... 8кратную die Bearbeitung vom warmen Wasser mit der Anwendung der Waschmittel. Zu ihm verhalten sich die feuchtigkeitsbeständigen Drucktapeten mit der hohen Haltbarkeit der farbenreichen Schicht auf istirajemost. Die feuchtigkeitsbeständigen Tapeten mit der Filmdeckung, ertragen die vielfache feuchte Bearbeitung seinerseits. Die Tapeten werden in den Rollen in der Breite 500 ausgegeben; 600 und 750 mm. Die Länge des Stückes in der Rolle kann 7 sein; 10,5; 12 und 16 m

herstellen die Filme auf der Papiergrundlage die Isogefangenschaft vom Auftragen der Polyvinylchloridpaste auf die Papiergrundlage mit nachfolgend tisnenijem. Die Isogefangenschaft geben in der Breite 600 mm in den Rollen von der Länge nicht weniger als 10 m des Filmes auf der Gewebegrundlage winiliskoschi aus stellen das Rollenbesatzmaterial dar, das vom Auftragen der Polyvinylchloriddeckung mit den Füllmassen und von den Weichmachern auf den baumwollenen Stoff herstellt wird. Sie werden in der Breite 700 ausgegeben... 1050 mm in den Rollen, die Länge des Stückes in den man von 20 bis zu 40 m Auf die Filme auf der Gewebegrundlage auch teksoplen das neue Material, das den Stoff darstellt, gefärbt im Leinen oder gestopft, durchtränkt vom speziellen Bestand bringen kann. Auf die Rückseite des Stoffes ist nicht vertrocknend klejewoj die Schicht aufgetragen, die mit dem antiadhäsiven Papier geschützt ist. Teksoplen werden in den Rollen von der Länge 6 und 12 m, der Breite 700 ausgegeben... 950 mm. Die Filme auf den Papier- und Gewebegrundlagen sind feuchtigkeitsbeständig, sie kann man vom warmen Wasser und der Seife mit Hilfe des Schwammes waschen.

durch Besosnownyje sind die polymeren Filme wie samoklejuschtschijessja bekannt. Die Industrie gibt zwei Haupt- Arten solcher Filme aus: PDO und ПДСО1 2. Besosnownyje bekommen die dekorativen Filme aus der Polyvinylchloridmasse, die in den speziellen Wagen zwischen zwei Wellen, mit dem nachfolgenden Auftragen der Zeichnung in der Weise der tiefen Presse versäumt wird. Es werden mit den Zeichnungen, die die wertvollen Arten des Holzes imitieren, den Stein, der Stoff und andere Materialien ausgegeben. Die Filme PDO werden ohne klebende Schicht ausgegeben. Sie muss man mit Hilfe der speziellen Leime poliisobutilenowogo, perchlorwinilowogo oder kautschuk- aufkleben. Die Filme ПДСО12 werden mit klejewym von der Schicht auf der Rückseite herstellt, der silikonisirowannoj vom Papier geschlossen wird. Die Filme werden in der Breite 450 ausgegeben; 900 oder 1600 mm. Die Länge des Stückes in den Rollen kann von 1 5 bis zu 50 m

sein

Linkrust das Rollenmaterial, das aus dem dichten Papier besteht, des mit der Schicht abgedeckten Kunststoffs mit den Füllmassen. Es werden in den Rollen von der Länge 12 m, der Breite 500 ausgegeben; 600 und 750 mm. Die Dicke von 0,6 bis zu 1,2 mm. Linkrust wird verschiedene reljefnych der Zeichnungen und der Farben ausgegeben.

Winisten das Polyvinylchloridbesatzmaterial, das prodawliwanijem die Polyvinylchlorid- Massen zwischen zwei Wellen mit dem Auftragen reljefnogo oder die Druckzeichnung herstellt wird (walzowokalandrowym in der Weise). Die Breite des Materials nicht weniger 1300, die Dicke 2 mm. Die Länge der Rolle nicht weniger als 6 m die Gesichtsoberfläche hat die Zeichnung meistens, die die wertvollen Arten des Holzes imitiert.

Penoplen dwuchslojnyj das Material, das vom Auftragen der Polyvinylchloridpaste auf die Papier- oder Gewebegrundlage mit den nachfolgenden Aufschäumen und von den Wärmebehandlungen bekommen wird. Es wird in den Rollen von der Länge bis zu 20 m die Breite penoplena 100 ausgegeben... 110 cm, die Dicke 0,7... 5 mm.

wird Penoplen verschiedener Farben mit tisnenoj von der Gesichtsoberfläche in Form von den rechteckigen Quadraten, der Polygone der falschen Form u.ä.

ausgegeben

die Materialien für die Deckung der Fußböden.

Außer keramisch und schlakossitallowych der Fliesen, sowie der Platten aus dem künstlichen und natürlichen Stein, der für die Deckung verwendeten Fußböden in den Räumen mit den feuchten Prozessen, in den Wohnräumen wird das Stückparkett, die Parkettbretter, die Parkettschilde, das Brett, PVC- und alkidnyj linoleumy, die Polyvinylchloridfliesen, sowie die synthetischen Teppichdeckungen verwendet.

wird das Stückparkett aus dem Holz der festen Arten von der Dicke 16 mm (aus den Nadelarten 19 mm) herstellt. Die Länge parkett- klepok 1 50... 500, die Breite 35... 90 mm. Klepki des Stückparketts kommen zu den Falzen, mit falzem, mit dem Falz und dem Kamm, mit der schiefen Kante vor. Die Parkettbretter bestehen aus stroganych rejek oder DSP als Gründung und die obere Gesichtsdeckung aus parkett- klepok. Die Länge der Bretter 1200; 1800; 2400 und 3000 mm. Für die Gesichtsschicht wird das Stückparkett von der Dicke 6 verwendet... 8 mm je nach der Art des Holzes und der Breite 20... 45 mm. Die Details der Gründung und der Gesichtsschicht werden von den wasserdichten synthetischen Leimen geklebt. Auf den Kanten werden die Falze und die Kämme vorgesehen. Die Gesichtsoberfläche wird geschliffen und wird mit dem Parkettlack abgedeckt. Die Parkettschilde bestehen aus der Gründung und der Gesichtsdeckung aus parkett- klepok auch. Für die Gründung verwenden die Schilde von den Umfängen 400X400 und 800X800 mm, die aus rejek oder DSP erfüllt sind, In den Kanten der Schilde werden die Falze für ihre Vereinigung plankami vorgesehen.

hat das Polyvinylchloridlinoleum die Reihe der Abarten besosnownyj, auf der Gewebegrundlage, mit wspenennym von der Schicht auf teploswukoisoljazionnoj der Grundlage. PVC- ist es viel und das einschichtige Linoleum ohne Unterbasis wird kalandrowym, ekstrusionnym oder der Walzweise aus poliwinilchlorida, der Weichmacher, der Füllmassen, der Pigmente und verschiedener Zusätze herstellt. Es werden in den Rollen von der Länge der Stoffbahn nicht weniger als 12 m, der Breite 1200 ausgegeben... 1400, der Dicke 1,5 und 1,8 mm.

stellt das Linoleum mit wspenennym von der Schicht das Rollenmaterial, das aus dem Skelett besteht (steklocholst, der Asbeststoff u.a.) dar, der mit ein oder mehreren Schichten wspenennogo poliwinilchlorida abgedeckt ist. Auf die Gesichtsoberfläche des Linoleums wird die mehrfarbige Druckzeichnung aufgetragen, die mit der durchsichtigen Polyvinylchloridschicht geschützt ist. Es werden in den Rollen von der Länge der Stoffbahn nicht weniger als 12 m, der Breite 1350 ausgegeben... 2000, der Dicke 1,8 und 3,5 mm.

besteht das Linoleum auf gewebs- und teploswukoisolirujuschtschej der Unterbasis aus zwei Schichten: ober und unter. Die obere Schicht die Polyvinylchloridfolie mit der Druckzeichnung, unter der grobe Stoff oder netkanyj igloprobiwnoj teploswukoisoljazionnyj das Material. Die Länge und die Breite selb, dass auch bei besosnownogo des Linoleums, die Dicke 3,6 mm bildet.

bekommen Alkidnyj das Linoleum vom Auftragen auf schgutowuju die Grundlage des Kunststoffs, in deren Bestand gliftalewaja das Harz, die Pflanzenöle und die Füllmasse das Holz oder probkowaja das Mehl eingehen. Die Gesichtsoberfläche kann einfarbig oder mit der farbigen Zeichnung sein. Die Länge der Rolle bis zu 3000, die Breite 1800... 2000, die Dicke 2,5; 3,4 und 5 mm.

erzeugen die Polyvinylchloridfliesen aus den selben Materialien, dass auch das Polyvinylchloridlinoleum, dem Abholzen von der metallischen Stanze aus den Stoffbahnen des Materials. Sie haben die quadratische Form, die Umfänge 300X300 mm bei der Dicke 1,5; 2 und 2,5 mm oder trapezijewidnuju die Form bei der selben Dicke. Werden ein und mehrfarbig mit glatt oder tisnenoj von der Gesichtsoberfläche herstellt.

die Farbenreichen Deckungen.

die Farben prigotowljajut aus dem Pigment, des verbindenden Stoffes und der Füllmasse. Je nach verbindend unterteilen die Farben auf nicht wasser-, wasser- und emulsionnyje. Nicht wasser-, unterteilen auf fett und lack- (die Emaille) je nach dem Hauptverbindenden seinerseits.
Wesentlich verbindend für die Ölfarben sind olify oder oksoli. Die Lacke bekommen aus verschiedenen natürlichen und synthetischen Harzen mit der Nutzung der organischen Lösungsmittel.

Verbindend für die Wasserfarben kommen der mineralischen oder organischen Herkunft vor. Auf die mineralischen Verbindenden bringen den Zement, den Kalk, das flüssige Glas, zu organisch die Stoffe, die von der Überarbeitung der Abfälle Fleisch- bekommen werden und die Fischwarenindustrie, herstellt dem Mehl und der Stärke oder bekommen von der chemischen Synthese. Die wodoemulsionnyje Farben prigotowljajutsja auf der Grundlage lateksnogo des Leims, zum Beispiel, PWAE. Die Farben verschiedener Bestände und der Bestimmungen werden von der Industrie ausgegeben und kommen in den Handel. Zu ihm verhalten sich hauptsächlich nicht wasser- und wodoemulsionnyje die Deckungen. Die Wasserfarben meistens prigotowljajut an Ort und Stelle.

Damit gut, im Sortiment der Farben und der Lacke der werkseigenen Herstellung zu orientieren, man muss sich ihrer Markierung zurechtfinden. Die Bestimmung der Farben und ihre Haupteigenschaften werden auf den Etiketten der Verpackung und in der technischen Dokumentation bezeichnet. Die Markierung besteht aus den Buchstaben und den Zahlen. In der Bezeichnung des Anstrichmittels werden seine Benennung (die Grundierung, schpatlewka, die Farbe), den Typ wesentlich plenkoobrasowatelja, die Bestimmung des Materials bezeichnet (für die Farben wird die digitale Bezeichnung gefasst: 1... 9, für die Grundierungen Über, für schpatlewok 00), die laufende Nummer, die dem Anstrichmittel verliehen ist, und seine Farbe. Die spezifischen Eigenschaften, über die das Material verfügt, bezeichnen von den Buchstaben (In wasserverdünnt, P sinter-, E emulsionnaja). Der Typ wesentlich plenkoobrasowatelja wird gewöhnlich von zwei Anfangsbuchstaben seines Titels, zum Beispiel, das As alkidnoakrilowyje die Farben, BT bitumen-, GF gliftalewyje, KF kanifolnyje, ZU das Silizium organisch, MA fett, ML melaminowyje, NZ nitrozellulose-, PF pentaftalewyje, CHW perchlorwinilowyje, WA poliwinilazetatnyje, FL fenolnyje, EP epoksidnyje bezeichnet, NP neftepolimernyje u.a. wird die Bestimmung des Materials (die digitale Bezeichnung) auf folgende Weise entziffert: die Grundierungen und die fetten Pasten 0, schpatlewotschnyje die Kitte 00, die wetterbeständigen Farben 1, der Farbe für die inneren Arbeiten 2, der wasserdichten Farben 4, speziell 5, maslobensostojkije 6, ist es standhaft 7, thermostabil 8, elektroisoljazionnyje 9 chemisch. Nach der laufenden Nummer, die dem Material verliehen ist, wird auch die Ergänzung des Buchstabenindexes, der einige Besonderheiten des Materials charakterisiert zugelassen. Zum Beispiel: gs heiss, chs des kalten Dörrkringels, pm halbmatt u.ä.

die Materialien für die Vorbereitung der Farben im Laufe der Arbeit.

Für die Vorbereitung der Farben muss man verbindend, die Pigmente, die Füllmassen und andere Hilfsmaterialien haben. Zu mineralisch verbindend für die Wasserfarben der Zement, verhalten sich der Kalk und das flüssige Glas. Das flüssige Glas (die Mischung des Silikates des Natriums und des Silikates des Kaliums) wird für die Herstellung silikatnych der Farben verwendet. Bei maljarnych die Arbeiten wird das flüssige Kaliglas verwendet.

kommen die Organischen verbindenden Stoffe oder die Leime der Pflanzen-, tierischen Herkunft oder synthetisch, den Pflanzenleim prigotowljajetsja aus dem Mehl oder der Stärke vor. Für dieses Ziel kann Weizen-, Roggen-, Gersten-, Mais- und anderes Mehl verwendet sein. Die Stärke ist in Zusammenhang mit der kleineren klebenden Fähigkeit weniger bevorzugt. Der Kleister wird mittels sawariwanija die Qualen (die Stärken) vom heissen Wasser erhalten. Als Pflanzenleim kann auch dekstrin, bekommen mittels der Bearbeitung der Kartoffel- oder Maisstärke von den Säuren beim Erwärmen bis zu 150 verwendet sein... 200 °s. Den Leim der tierischen Herkunft je nach dem Ausgangsrohstoff unterteilen auf knochen-, mesdrowyj und fisch-. Knochen- und mesdrowyj kommen die Leime in Form von den Fliesen, den Granula, der Schuppen oder der Sülze (der Leim gallerta) in den Handel. Die Farbe der Leime von gelb bis zum Braunen. Der Fischleim im Vergleich zu knochen- und mesdrowym verfügt bolschej über die klebende Fähigkeit, wird in Form vom Pulver oder den Platten swetlokremowogo die Farben ausgegeben. Die Leime der tierischen Herkunft werden für die Vorbereitung maljarnych der Bestände verwendet. Zu den synthetischen Leimen verhalten sich KMZ (karboksimetilzelljulosa) und PWA (poliwinilazetatnaja die Emulsion). KMZ das Produkt der chemischen Überarbeitung der Holzzellulose. Nach dem Aussehen erinnert er den kleinen faserigen Span der weißen oder cremefarbenen Farbe. Zum Verkauf handelt in den Paketen oder den Tüten. Für das Erhalten seines klebenden Bestandes überfluten mit dem Wasser für 24 Uhr bis zum Erhalten gleichartig studenistoj die Massen. PWA bekommen auf der Grundlage poliwinilazetatnoj die Harze in der Art spirtowowodnogo der Lösung oder in Form von der verdünnten zu Wasser Emulsion. Wird in verschiedenem Geschirr aus den polymeren Materialien verkauft. Die synthetischen Leime werden für die Vorbereitung maljarnych der Bestände, sowie schpatlewok verwendet.

Für rasbawlenija der nicht Wasserfarben unter den Bedingungen des Bauplatzes meistens werden olify natürlich, verdichtet und synthetisch verwendet. Natürlich bekommen aus den Pflanzenölen, die bei 260 verdaut sind... 280 °s mit katalisatoramissikkatiwami, Verdichtet, je nach der Weise des Erhaltens, unterteilen auf polimerisowannyje und oksidirowannyje (oksoli). Solche olify enthalten bis zu 50% des flüchtigen Lösungsmittels.

Synthetisch olify bekommen von verschiedenen plenkoobrasujuschtschich der Materialien von der chemischen Synthese. Zum Rohstoff für ihre Herstellung dienen die Erdölprodukte, slanzewoje das Öl u.a. Zu solchem olifam verhalten sich etinol, naftenol, slanzewaja olifa u.a. werden Olify für die Vorbereitung und rasbawlenija der Ölfarben, der Produktion der Grundierungen, schpatlewok, proolifliwanija des Baumes, des Putzes, der metallischen Details und anderer Oberflächen verwendet. Vollständig vertrocknen sie in 24 Uhr die Präferenz es ist nötig natural oj olife zurückzugeben, die bolschej mit der Haltbarkeit und der Haltbarkeit charakterisiert wird.

die Pigmente die farbigen pulverförmigen Materialien der mineralischen oder organischen Herkunft. Sie lösen sich im Wasser, olife, die Leime u.ä. nicht auf, und befinden sich in ihnen im Schwebezustand. Die Titel der Pigmente klären sich von der Art ausgangs- für ihr Erhalten des Rohstoffs gewöhnlich, dass beim Fehlen der ausreichenden Erfahrung ihre Auswahl für das Erhalten der nötigen Farbe die Hilfsmaterialien erschwert sind für die Vorbereitung verschiedene farbspritz-, schpatlewotschnych und ogruntowotschnych der Bestände notwendig. Auf ihn bringen kupfern kuporos, die Seife, die Salzsäure, kaustitscheskuju die Soda, den Alaun, das Kochsalz u.a.m., sowie die Lösungsmittel.

Kupfern kuporos wird für die Vorbereitung des Bodens unter klejewuju die Färbung verwendet. Für dieses Ziel kann man auch kuporos den Eisernen verwenden. Die Seife wirtschaftlich wird als Zusatz in die Grundierungen und schpatlewki, sowie für das Aufwaschen des Instruments verwendet. Die Salzsäure verwenden für die Entfernung der alten Farbe und des Rostes, und kaustitscheskuju die Soda für die Entfernung der alten Ölfarben und der Lackdeckungen.

verwendet der Alaun (aluminium- technisch) für die Vorbereitung schpatlewok und der Grundierungen unter die Wasserfarben, sowie in kalkig kolerach. Das Kochsalz ist für die Vorbereitung der kalkigen farbenreichen Bestände, das Wachs oder das Paraffin für die Vorbereitung matt kolerow notwendig.

Außer den obengenannten Materialien bei der Durchführung maljarnych der Arbeiten auch sind das Schleifpapier und der Bimsstein für die Reinigung proschpaklewannych der Oberflächen notwendig.

Bei der Arbeit mit den Farben fast immer entsteht die Notwendigkeit, sie bis zur nötigen Konsistenz zu verdünnen. Für dieses Ziel werden die Verdünnungsmittel (olify, die Lacke, oksoli) und die Lösungsmittel verwendet. Im Unterschied zu den Verdünnungsmitteln, die die Farbe verdünnen, obrasuja den gleichmäßigen Film, lösen sich die Lösungsmittel in den Lacken und den Farben auf, und dann verflüchtigen sich, in kakojto dem Maß die farbenreiche Deckung schwächend. Auf ihn bringen das Terpentin, uajtspirit oder das Benzin, verwendet für rasbawlenija der fetten farbenreichen Bestände, butilazetat und das Azeton, verwendet für die Auflösung der Nitrofarben, den Spiritus für die Auflösung und die Vorbereitung der Lacke.a auch die speziellen Lösungsmittel für die synthetischen Farben und die Emaillen, in den Handel kommend in der zur Anwendung fertigen Art. Die Industrie gibt mehr 50 Bestände der komplexen Lösungsmittel, die für alle am meisten verbreiteten Arten der Farben brauchbar sind aus. Die Titel der aufgelösten Materialien sind auf den Etiketten der Lösungsmittel,

gebracht

die Eisenwaren.

von der Industrie im breiten Sortiment des Griffes, werden die Schlingen, die und die Hilfsgeräte verschließen, herstellt dem Stahl, den Polymeren, der Aluminiumlegierungen ausgegeben, des Baumes und anderer Materialien Rutschkiskoby werden symmetrisch auf den Pfoten herstellt. Rutschkiknopki können taub oder falewymi auf den Pfoten, die Griffe falewyje mit Gobrasnymi von den Griffen auf plankach oder auf den Pfoten sein. Rutschkiknopki und werden die Griffe falewyje auch mit den Blindschlössern und den Klinken herstellt.

werden die Schlingen von den Frachtbriefen und wresnymi ausgegeben. Die Konstruktion der Schlingen aller Typen sieht die Möglichkeit der Abnahme der Flügel, der Oberlichtfensterflügel der Fenster, der Leinen der Türen u.ä., ohne Abschrauben der Schlingen vor.

ist die verschließenden Geräte verschiedene Arten der Schlösser wresnyje, die Frachtbriefe, sowie schpingalety tür- und fenster-, sawertki für die Fenster und die Türen, wresnyje die Klinken, die aufgesetzten Riegel und stjaschki. Wresnyje und die Kastenschlösser, sowie werden die Klinken von den Zweiseitigen ausgegeben. Die Schlösser zilindrowyje mit dem einseitigen Zylinder öffnen sich von der inneren Seite vom ständigen Schlüssel mit rukojatkojbaraschkom; aufgesetzt zilindrowyje haben die Schlösser, außerdem die Schutzvorrichtung, die sassowsaschtschelku in den äussersten Lagen festigt. Die Schachteln wresnych und der Kastenschlösser aller Typen haben abnehmbar des Deckels.

Auf die Hilfsgeräte bringen sakrywateli der Türen, die Riegel, die Türspione und die Ketten, fenster- und tür- upory, sowie ugolniki und nageli.

kommen Alle Erzeugnisse komplett in der Regel in den Handel. Zu den Sätzen der Geräte gehören die Schrauben, die Schrauben und die Stifte, sowie die Zubehörteile (wenn ist es) für die Bedienung der Geräte im Laufe ihres Betriebes notwendig. Die Geräte der komplizierten Einrichtung, außerdem werden mit den Instruktionen, die die kurze Beschreibung ihrer Konstruktionen enthalten, der Weisen der Anlage und der Regeln des Betriebes versorgt.



Zusätzlich zum Thema "Bau- ьр=хЁшры№":

die Baustoffe
die Konstruktionsmaterialien
die Materialien, die bei der Zusammenstellung der Lösungen
die Dachmaterialien
die Materialien aus dem Holz
Teploisoljazionnyje die Materialien und die Erzeugnisse

Rückwärts | der Anfang